Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.04.2009, 10:57

München: Nerlinger wird Manager

FCB hat van Gaal im Blick

Vier Wochen, fünf Spiele - Jupp Heynckes soll in dieser Zeit als Nachfolger von Jürgen Klinsmann auf der Trainerbank des FC Bayern wenigstens das Minimalziel, die direkte Qualifikation für die Champions League retten. Unabhängig vom Ausgang seiner Kurzzeit-Mission ist danach für den 63-Jährigen wieder Schluss. Auf der Wunschliste der Münchner für den vakanten Trainerposten ganz oben steht ein Holländer.

Louis van Gaal
Künftig auf der Bank des FCB der starke Mann? Louis van Gaal.
© picture-allianceZoomansicht

Der Auftrag an Jupp Heynckes vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach ist klar. Bei seinem Comeback auf der Trainerbank der Münchner zählt nur ein Sieg, um Platz eins und somit die Meisterschaft in Sichtweite zu haben sowie auch Platz zwei fest im Visier zu behalten. Der Coach weiß nur allzu genau, dass "ein Klub wie Bayern München nächstes Jahr in der Champions League spielen muss". Dort wird er, unabhängig ob er die "Königsklasse" erreicht, nicht mehr auf der Bayern-Bank Platz nehmen.

Die Verantwortlichen des Rekordmeisters suchen derweil fieberhaft nach der Ideallösung ab der nächsten Spielzeit. In der allseits geführten öffentlichen Stellensuche werden derzeit viele Namen diskutiert, in der Hitliste des FC Bayern steht aber Aloysius Paulus Maria, genannt Louis, van Gaal (57) ganz oben. Er wurde in Amsterdam geboren und begann nach einer wenig spektakulären aktiven Laufbahn (333 Erstligaspiele in Holland) seine zweite Karriere als Assistent bei AZ Alkmaar, wohin er nach Stationen unter anderem bei Ajax oder dem FC Barcelona 2005 zurückkehrte, um in dieser Saison Meister zu werden. 1995 dirigierte er Ajax zum Triumph in der Champions League, Meister in Holland und Spanien wurde er mehrmals.

Van Gaal erfüllt das Anspruchsprofil, das die Verantwortlichen des Rekordmeisters an den Kandidaten stellen. Ein "Fußballlehrer", so Karl-Heinz Rummenigge, soll es sein, "nicht umsonst" hat Uli Hoeneß diese Bezeichnung in den Mund genommen. Zudem sei es "Grundvoraussetzung, Deutsch zu sprechen, wie soll es sonst funktionieren?", merkt Rummenigge an, der auf die fachlichen Komponenten überleitet: "Wir möchten, dass der neue Mann als Persönlichkeit, mit seiner Autorität und Qualität eine Mannschaft entwickelt. Er muss einen klaren Plan haben, wir lechzen nicht danach, uns weiter um die Mannschaft kümmern zu müssen."

Nerlinger steigt auf

Uli Hoeneß (li.) mit Christian Nerlinger
Nachfolger gefunden: Manager Uli Hoeneß (li.) mit Christian Nerlinger, der einen Teil der Aufgaben übernimmt.
© imago

Kümmern soll sich auch Christian Nerlinger weiter um die Mannschaft. Der bisherige Teammanager wird für seine Loyalität und seine gute Arbeit von den Verantwortlichen gelobt und daher von den Bayern-Bossen mit dem "Großauftrag" belohnt. Der 36-Jährige wird neuer Manager des FC Bayern, und zwar als der für den sportlichen Bereich zuständige Mann.

Damit übernimmt er ab 1.1.2010, wenn Hoeneß die geplante Veränderung vom Manager zum Präsidenten vollzieht, einen Teil des umfangreichen Aufgabengebiets von Hoeneß. Ein Marketingmann, der sich um Sponsoring und Lizenzen kümmert, wird noch gesucht.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores

  Heim   Gast Erg.
25.06. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.06. 11:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.06. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.06. 13:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
21.06.17
Abwehr

Würzburg stellt Verpflichtungen Nummer 13 und 14 vor

 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (8): Gunter Gabriel ist tot von: Konopka77 - 25.06.17, 03:18 - 22 mal gelesen
Re: Gunter Gabriel ist tot von: Konopka77 - 25.06.17, 03:10 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun