Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.04.2009, 09:55

Stuttgart: Nationalelf? Lehmann legt nach

Gomez zieht Parallelen zu 2007

Wenn Jens Lehmann wieder einmal ein überraschender Spruch gelungen ist, dann umspielt ein süffisantes Lächeln seine Lippen: "Wir holen jetzt die Punkte, die wir in der Hinrunde verschenkt haben." Wer mit Pauschallob des Schlussmanns für das späte Tor und den Siegeswillen seiner Kollegen gerechnet hatte, erfuhr, wie der 39-Jährige wirklich denkt. Es ist nichts erreicht, derzeit wird lediglich Wiedergutmachung betrieben.

Jens Lehmann und Mario Gomez
Jens Lehmann denkt an die Nationalelf, Mario Gomez an die Meisterschaft 2007.
© imagoZoomansicht

Diese Einschätzung des VfB-Torhüters bezog sich nicht nur auf das späte Tor gegen den HSV, sondern auch den Last-Minute-Treffer Serdar Tascis in Bochum eine Woche vorher. Statt zweier Unentschieden also zwei Siege, statt zwei sechs Punkte, und damit ist jetzt schon ein Polster gelegt zwischen dem zweiten UEFA-Cup-Rang und Platz sechs.

Teamchef Markus Babbel weiß natürlich, dass jetzt noch viel mehr drin ist. Doch er hat gelernt. Als er erstmals das Ziel in Richtung Champions League korrigierte, folgte prompt das 0:4 in Bremen. Also sagt er jetzt: "Wir verteidigen erst mal diesen fünften Platz. Immerhin bekommen wir Druck von hinten, den wir abwehren müssen. Mal schauen, wie es dann in drei, vier Wochen aussieht."

zum Thema

Mit "Schalke und Dortmund" benannte Manager Horst Heldt jene Teams, die mit Macht heranrücken an den Strich in der Tabelle, der das Tor nach Europa bedeutet. Also gehen sie es an wie dereinst Armin Veh. Der ließ sich vor zwei Jahren auf gar nichts ein, hangelte sich von Spiel zu Spiel - und war am Ende Meister mit dem VfB.

Kein Einziger der Beteiligten lässt sich zu derartigen Aussagen bewegen. Mario Gomez, der mit seinem Tor Erinnerungen an den Sommer 2007 weckte, sagte zumindest dieses und zieht damit Parallelen zum Meisterjahr: "Es ist derzeit wie vor zwei Jahren. Eineinhalb Stunden vor Spielbeginn erfahren wir, wer spielt. Die Spannung im Team ist unglaublich hoch." Also ist die Situation vergleichbar? "Nein, nein", rudert Gomez zurück, "in diesem Jahr sind mehr starke Mannschaften da. Das ist schon noch ein Unterschied." Damals gewannen sie die letzten acht Saisonspiele, nun haben sie schon wieder drei Siege in Serie seit dem Bremen-Debakel - aber es folgen noch sieben Endspiele.

Lehmann: "Die Wahrscheinlichkeit auf Bedarf ist groß"

Zurück zu Jens Lehmann. Er liebt es, schöne Momente auszukosten. Dass vom DFB, namentlich Bundestorwart-Trainer Andreas Köpke, eine positive Antwort auf sein Angebot komme, habe er nicht erwartet. Bei Bedarf stehe er dem Nationalteam für die WM 2010 zur Verfügung, hatte Lehmann gesagt. "Ich bin froh, wenn ich so fit bleibe wie jetzt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass im nächsten Jahr Bedarf da sein wird." Sagt's und geht mit einem süffisanten Lächeln.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.01.18
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Köln nach eineinhalb Jahren

 
19.01.18
Mittelfeld

Darmstadt begrüßt Neuzugang aus Frankfurt

 
 
18.01.18
Abwehr

Augsburg: Leihe des Griechen ist perfekt

 
18.01.18
Mittelfeld

Stuttgart reagiert auf Verletzung des Portugiesen

 
1 von 69

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
20.01. 09:50 - -:- (0:1)
 
20.01. 11:00 - -:- (-:-)
 
20.01. 11:30 - -:- (-:-)
 
20.01. 12:15 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:00 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:15 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.01. 14:00 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
13
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
18
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
16
5x
 
5.
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
13
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
18
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
16
5x
 
5.
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Handballtrainer müßt' man sein von: Ralleri - 20.01.18, 10:35 - 0 mal gelesen
Durchhalteparolen von: Hoellenvaaart - 20.01.18, 10:32 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine