Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.04.2009, 14:35

Hamburg: Bastian Reinhardt geht

Jols Musketiere: "Wir sind zu allem fähig"

Collin Benjamin war ungewollt zur Symbolfigur geworden. Der Defensivallrounder musste gegen Hoffenheim rechts hinten einspringen, weil mit Guy Demel der vierte Abwehrspieler ausgefallen war. Nach 45 Minuten war auch für Benjamin mit Muskelverhärtung Schluss, folglich kam mit Jerome Boateng (Grippe) einer rein, den Martin Jol erst am Morgen aus dem Bett geklingelt hatte.

Fußball, Bundesliga: Jonathan Pitroipa vom Hamburger SV
Premieren-Treffer: HSV-Stürmer Jonathan Pitroipa übernahm erstmals das Tore-Schießen.
© imagoZoomansicht

"Im Moment ist es egal, wer reinkommt", sagt Benjamin, "wir haben eine echte Musketier-Mentalität, einer steht dem anderen zur Seite. Mit diesem Charakter sind wir zu allem fähig."

Auch zur Meisterschaft? Martin Jol lobt sein Team zwar als eine Einheit, "die zusammen kämpft wie die Löwen", mag daran aber trotz Platz zwei nicht glauben und sieht Wolfsburg in der Favoritenrolle. Weil er um seine Ausfälle weiß. Von den Verletzten kehrt in dieser Woche nur Alex Silva (Faserriss) zurück, stattdessen fehlt in Stuttgart mit David Jarolim das Herzstück.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

Hamburger SV

Trainersteckbrief

Martin Jol

Spielersteckbrief

Bastian ReinhardtJonathan Pitroipa

Hinzu kommt das Bangen um Benjamin und Paolo Guerrero, für die vor allem der UEFA-Cup-Hit gegen Manchester City am Donnerstag zu früh kommen könnte. Guerrero immerhin berichtete am gestrigen Sonntag nach dem erlittenen Schlag aufs Sprunggelenk von einer Besserung. "Der Schmerz ist über Nacht weniger geworden." Klarheit über die Schwere der Verletzung soll eine Kernspinuntersuchung am heutigen Montag bringen. Benjamin, der wie Guerrero zumindest auf Donnerstag hofft, fürchtet die Personalnot ohnehin nicht. "Wir haben lange versucht, so eine Mentalität zu kriegen. Durch unsere Verletzungsseuche und den Sieg in Istanbul haben wir sie. Wir wissen, wir können alles schaffen."

Darauf setzt auch Piotr Trochowski. "Unseren Charakter haben wir oft nachgewiesen. Es kommt jetzt darauf an, mit dem Druck umgehen zu können. 2006 und 2008 ist uns das nicht gelungen. Jetzt müssen wir zeigen, dass wir gelernt haben."

Hamburg lechzt nach Titeln, zum Schönheitspreis wird es nicht langen. Zwölf der sechzehn Siege wurden mit nur einem Tor Differenz errungen, und auch Jol weiß, "dass wir nicht spielen wie ein Meister". "Sinnbild" Benjamin wählt dennoch große Worte: "Was bei uns momentan passiert, ist ein Wunder." Und das soll möglichst weitergehen.

Bastian Reinhardt geht

Fußball, Bundesliga: Bastian Reinhardt und HSV-Trainer Martin Jol gehen ab Sommer getrennte Wege.
Abschied von der Alster: Bastian Reinhardt und HSV-Trainer Martin Jol gehen ab Sommer getrennte Wege.
© imagoZoomansicht

Nicht mehr groß weitergehen wird dagegen das Atrbeitsverhältnis zwischen Bastian Reinhardt und dem HSV. Die Entscheidung scheint spätestens seit dem geplatzten Gesprächstermin am Freitag gefallen. Der 33-Jährige, derzeit an einem Mittelfußbruch laborierender Innenverteidiger, wird die HSV-Offerte über einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag nicht annehmen, weil die schlechter dotiert ist als der laufende Kontrakt.

Neuer Arbeitgeber Reinhardts könnte Titelrivale VfL Wolfsburg werden. Nach kicker-Informationen sind die Niedersachsen neben Frankfurt und Mönchengladbach ein heißer Interessent. Wolfsburgs Alexander Madlung (26), im Winter ein Kandidat, könnte damit in Hamburg wieder in den Fokus rücken.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
26.08.16
Mittelfeld

Schalke verpflichtet den französischen Mittelfeldspieler

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg: Franzose kostet 5,3 Millionen

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg bekommt 2,5 Millionen Euro Ablöse

 
25.08.16
Mittelfeld

Bei Bentaleb alles klar - Stambouli weilt beim Medizincheck

 
1 von 55

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
MAMA is zu heiß zum spielen von: Schnulli0815 - 28.08.16, 08:02 - 57 mal gelesen
Re (2): UHD TV von: Schnulli0815 - 28.08.16, 05:22 - 99 mal gelesen
Re (2): UHD TV von: Schnulli0815 - 28.08.16, 05:21 - 99 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter