Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2009, 18:12

Schalke: Vertrag mit Varela aufgelöst

Streit fliegt aus dem Kader

Das neue Jahr hat kaum begonnen, da ist beim FC Schalke 04 schon wieder mächtig was los. Die "Königsblauen" haben Albert Streit und Peter Lövenkrands aus dem Bundesliga-Kader gestrichen. Beide Spieler sollen künftig mit der zweiten Mannschaft trainieren. "Diese Entscheidung hat allein sportliche Gründe. Beide Spieler haben in der Vergangenheit geäußert, dass sie Schalke gerne verlassen würden", sagte Manager Andreas Müller.

Verbannt: Peter Lövenkrands (li.) und Albert Streit müssen zur zweiten Mannschaft des FC Schalke.
Verbannt: Peter Lövenkrands (li.) und Albert Streit müssen zur zweiten Mannschaft des FC Schalke.
© imagoZoomansicht

Müller wirft Streit und Lövenkrands vor, nicht mit vollem Einsatz bei der Sache zu sein. "Wir brauchen einen Kader, in dem jeder sich voll und ganz auf Schalke konzentriert und nicht mit den Gedanken schon anderswo ist."

Im Fall des Brasilianers Zé Roberto, der am Wochenende unentschuldigt beim Training fehlte, kündigte der Manager an, den Kontakt zum Spieler zu suchen: "Er hat einen klaren Verstoß gegen seinen Arbeitsvertrag begangen."

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

FC Schalke 04

Trainersteckbrief

Fred Rutten

Spielersteckbrief

Albert StreitPeter Lövenkrands

Der ursprünglich bis zum Saisonende laufende Vertrag mit Mittelfeldspieler Gustavo Varela wurde derweil zum 31. Dezember 2008 aufgelöst. Der 30-jährige Uruguayer hatte nach vielen Verletzungen in der Hinrunde kein Spiel bestritten.

"Es ist für beide Seiten besser, zum jetzigen Zeitpunkt auseinander zu gehen", sagte Müller. Varela bestritt insgesamt 82 Bundesligaspiele für den FC Schalke 04 und erzielte dabei acht Tore.

Aufgerückt in den Profi-Kader ist dafür der 19-jährige Danny Latza. "Danny ist ein großes Talent. Er hat nun die Chance, sich im täglichen Training weiter zu verbessern und sich für höhere Aufgaben anzubieten", so Ruttten. Latza war im vergangenen Sommer mit der deutschen U19-Nationalmannschaft Europameister geworden.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 22. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
21
9x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
20
8x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
21
8x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
21
7x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
21
7x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Und am Ende steht dann von: Dabster - 25.02.17, 10:45 - 0 mal gelesen
Re: Vorsicht! Trolle im Forum! von: Linden06 - 25.02.17, 10:35 - 4 mal gelesen
Re (3): FC Bayern - hsv von: Meikinho - 25.02.17, 10:21 - 23 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun