Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.02.2008, 16:03

Bremen: Nach Tätlichkeit gegen Kyrgiakos

Drei Spiele Sperre für Diego

Im Rennen um die Meisterschaft müssen die Bremer drei Spiele auf Diego verzichten. Nach seiner Roten Karte in der Bundesligapartie bei Eintracht Frankfurt am vergangenen Samstag (0:1) ist der Brasilianer vom Sportgericht des Deutschen Fußball Bundes (DFB) mit einer Sperre für drei Punktspiele belegt worden. Der Verein teilte bereits mit, dass er die Sperre akzeptieren werde, obwohl man auf ein milderes Urteil gehofft habe.

Diego und Funkel
Frühzeitig zum Duschen: Diego und Trainer Funkel würdigten sich keines Blickes.
© imagoZoomansicht

Damit fehlt der Brasilianer den Hanseaten in den Partien gegen Borussia Dortmund am kommenden Samstag, eine Woche später bei Titelverteidiger VfB Stuttgart und am 16. März gegen den VfL Wolfsburg. Erst am 23. März in Bielefeld darf Diego wieder die Fäden im Bremer Spiel ziehen.

"Wir akzeptieren diese Strafe, die sich im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten bewegt", sagte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs: "Gleichwohl hatten wir gehofft, dass der besonderen Situation noch mehr Rechnung getragen und auf einen leichteren Fall von Tätlichkeit und somit auf eine Sperre von zwei Spielen entschieden worden wäre."

Der DFB-Kontrollausschuss unter der Leitung des Vorsitzenden Anton Nachreiner hatte die Aktion Diegos aus dem Spiel bei der Eintracht in seinem Strafantrag als Tätlichkeit nach einer zuvor an dem Bremer verbal begangenen Provokation gewertet. "Stand up, fuck you", habe Kyrgiakos dem Brasilianer in der 40. Minute zugeraunzt, verriet Diego, der ihm daraufhin die Schulter derart zidanesk in die Brust rammte, dass der Koloss materazzigleich auf den Rasen plumpste. "Es war zwar kein feinstes Oxford-Englisch", berichtete Paul Koutsoliakos, dementierte jedoch, sein Klient habe das böse F-Wort benutzt.

Nach dem Spiel hatte Allofs gefordert: "Die Schiedsrichter müssen ihn stärker schützen." Den Vorwurf, dem Artenschutz für Künstler wie Diego nicht zur Genüge nachgekommen zu sein, muss sich Dr. Helmut Fleischer indes nicht gefallen lassen: "Ich habe im Vorfeld sieben Fouls an Diego gepfiffen und sogar zwei Gelbe Karten gezückt (Inamoto, Chris, Anm. der Red.)", rechtfertigte sich der Schiedsrichter, "mehr kann ich nicht machen."

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
18.02. 22:45 - -:- (0:0)
 
18.02. 23:00 - -:- (1:0)
 
19.02. 00:45 - -:- (-:-)
 
19.02. 01:10 - -:- (-:-)
 
19.02. 01:15 - -:- (-:-)
 
19.02. 02:00 - -:- (-:-)
 
19.02. 11:30 - -:- (-:-)
 
19.02. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Mathenia und Diallo raus - Schmelzer und Reus rein von: Dede2017 - 18.02.19, 23:13 - 4 mal gelesen
Auswertung Wettbüro ZWEI: 22. Spieltag Saison 18/19 von: jenne66 - 18.02.19, 23:03 - 4 mal gelesen
Auswertung : 22. Spieltag 2019 von: jenne66 - 18.02.19, 23:02 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine