Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.01.2008, 15:20

Nürnberg: Wunschspieler kommt

Koller-Wechsel perfekt

Der mitten im Abstiegskampf steckende Pokalsieger 1. FC Nürnberg hat am Sonntag die Verpflichtung seines Wunschspielers Jan Koller (AS Monaco) bekannt gegeben. Der tschechische Mittelstürmer absolvierte am Morgen erfolgreich die medizinische Untersuchung. Damit kehrt der 34-Jährige eineinhalb Jahre nach seinem Abschied bei Borussia Dortmund wieder in die Bundesliga zurück.

Der Tscheche Jan Koller
Ist beim 1. FC Nürnberg angekommen: Der tschechische Mittelstürmer Jan Koller.
© imagoZoomansicht

Der tschechische Nationalspieler wechselt mit sofortiger Wirkung aus dem Fürstentum ins Frankenland. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen, diese soll sich aber nach kicker-Informationen bei rund einer Million Euro bewegen. Sollten die Franken den Klassenerhalt in der Bundesliga erreichen, könnte ein Nachschlag fällig werden.

"Ich habe ein paar Spiele der Nürnberger gesehen, das ist keine schlechte Mannschaft", sagte der Angreifer. "Ich will helfen, dass Nürnberg in der Bundesliga bleibt." "Wir sind froh, einen weiteren qualitativ hochwertigen Mittelstürmer zu haben", sagte Präsident Michael Roth und betonte mit Blick auf das Budget. "Wir sind nicht größenwahnsinnig mit Koller."

Durch seinen Wechsel verspricht sich der Routinier noch mehr Spielpraxis als zuletzt und somit auch eine bessere Form für die Europameisterschaft im Juni. Der 1. FC Nürnberg hat somit die kurzfristig aufgetretene Konkurrenz des FC Fulham aus der englischen Premier League aus dem Feld geschlagen.

Vereinsinfo

Der tschechische Nationalspieler, der von 2001 bis 2006 in der Bundesliga für Borussia Dortmund auf Torejagd gegangen war (138 Spiele, 59 Tore) und mit den Borussen den Gewinn der deutschen Meisterschaft 2002 feierte, erhält einen Vertrag bis 2010. Sollte das Meyer-Team allerdings in die Zweite Liga absteigen, verkürzt sich die Laufzeit um ein Jahr. Beim neunmaligen deutschen Meister erhält der 2,02 Meter große Angreifer die Nummer 19.

Damit ist der zweite Wintereinkauf des Pokalsiegers perfekt. Bereits zuvor nahm der Club den französischen Verteidiger Jacques Abardonado von OGC Nice unter Vertrag. Wenn es keine neuen Verletzten gibt, sind die Transfergeschäfte des Club in diesem Wechselfenster damit abgeschlossen.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zum Ergebnis

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Nations League: Deutschland steigt ab von: Linden06 - 17.11.18, 11:37 - 46 mal gelesen
Re (4): Football-leaks: Kinderhandel von: CravenTom - 17.11.18, 11:34 - 12 mal gelesen
Re (3): Football-leaks: Kinderhandel von: Sandro_1956 - 17.11.18, 11:32 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine