Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.08.2007, 13:51

BVB: Rassismus-Vorwurf gegen Torhüter

Ermittlung gegen Weidenfeller

Der DFB-Kontrollausschuss hat Ermittlungen gegen den Dortmunder Torhüter Roman Weidenfeller eingeleitet. Der Grund: Es steht der Vorwurf einer rassistischen Beleidigung gegen Schalkes Nationalspieler Gerald Asamoah im Raum.

Hat sich Weidenfeller zu einer rassistischen Bemerkung hinreißen lassen?
Hat sich Weidenfeller zu einer rassistischen Bemerkung hinreißen lassen?
© dpaZoomansicht

Laut Asamoah soll Weidenfeller ihn in der 51. Minute des Revierderbys am Samstag (4:1 für Schalke) als "schwarzes Schwein" beschimpft haben.

Dem WDR-Fernsehen sagte Asamoah: "In einem solchen Spiel fallen immer Worte. Aber wenn man so etwas hört, ist man einfach nur enttäuscht. Das darf man nicht sagen. Weidenfeller hat sich noch während des Spiels bei mir entschuldigt. Er hat es bereut. Ich weiß aber nicht, warum er es nach dem Spiel nicht zugegeben hat. Er soll die Wahrheit sagen."

Der DFB-Kontrollausschuss hat beide Profis zu Stellungnahmen aufgefordert, will aber zunächst den offiziellen Bericht von Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg) abwarten.

Weidenfeller selbst hat die Vorwürfe bestritten: Rassistische Äußerungen würde er nie in den Mund nehmen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
21.06.17
Abwehr

Würzburg stellt Verpflichtungen Nummer 13 und 14 vor

 
 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Waldhof Mannheim tritt nicht gegen China an von: acker1966 - 24.06.17, 17:37 - 3 mal gelesen
Re: “Come to Turkey, Discover your own story!” von: Fomori - 24.06.17, 17:35 - 14 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun