Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.08.2007, 13:54

BVB-Boss wird Ligaverbandspräsident

Rauball einstimmig gewählt

Der neue Ligaverbands-Präsident heißt erwartungsgemäß Reinhard Rauball. Der 60-jährige Jurist wurde am Dienstag im Rahmen der Ligavollversammlung in Berlin von den Erst- und Zweitliga-Vertretern ohne Gegenstimme gewählt. Rauball zur Seite stehen die beiden neuen Vizepräsidenten, Schalkes Geschäftsführer Peter Peters (1. Vize) und Harald Strutz vom FSV Mainz 05 (2. Vize und zuständig für die Zweite Liga).

Reinhard Rauball
Einstimmig gewählt: Reinhard Rauball ist neuer Ligapräsident.
© dpaZoomansicht

Der Präsident des Bundesligisten Borussia Dortmund konnte alle 36 Stimmen der Abgesandten auf sich vereinen. Rauball wird damit Nachfolger des kommissarischen Ligaverbands-Präsidenten Wolfgang Holzhäuser, der für kein Amt mehr kandidierte und auch Kritik an der DFL äußerte.

"Die Deutsche Fußball Liga schmort im eigenen Saft", hatte er gegenüber dem "Tagesspiegel" geäußert, die DFL benötige "endlich Beratung von außen". Die Klubs hätten sich dieser Forderung gegenüber jedoch nicht gerade offen gezeigt. "Das finde ich engstirnig."

Holzhäuser verzichtet auf Opposition

Holzhäuser hatte im März die Nachfolge des Ende Januar verstorbenen Werner Hackmann übernommen. Kölns Manager Michael Meier forderte den Leverkusener stellvertretend für die anderen Vereinsvertreter in einer emotionalen Ansprache auf, keine Opposition zum neuen elfköpfigen Liga-Vorstand aufzubauen. "Sie sind schon ein Mensch, der eine gewisse Widerborstigkeit an den Tag legt", meinte Meier. "Verlassen sie den Vorstand nicht mit Groll. Ich kenne ihre Affinität zur 68-er Generation. Sie sollen sich ja auch mal auf der Straße mit langen Haaren geprügelt haben. Machen Sie aber jetzt keine außerparlamentarische Opposition. Bringen Sie Ihre Kompetenz ein."

Damit stieß er bei Holzhäuser auf offene Ohren. "Ich scheide nicht im Groll und werde mich nicht außerparlamentarisch betätigen", sagte Holzhäuser in seiner Abschiedsansprache.

Auch Reinhard Rauball dankte ihm und kündigte an, "mir bei Ihnen Rat (zu) holen". Holzhäuser könne den Liga-Verband und die DFL guten Willens als sein Baby bezeichnen.

Ligavorstand steht

Rauball zur Seite stehen die beiden neuen Vizepräsidenten, Schalkes Geschäftsführer Peter Peters (1. Vize) und Harald Strutz vom FSV Mainz 05 (2. Vize und zuständig für die Zweite Liga).

Der neue Ligavorstand bestehend aus elf Köpfen wurde wie erwartet einstimmig aus der Taufe gehoben. Nachdem Bremens Geschäftsführer Manfred Müller bereits am Montagabend nach einer internen Abstimmung seinen Verzicht erklärt hatte, wird das Oberhaus im Vorstand von Bayern Münchens Karl-Heinz Rummenigge und Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt, das Unterhaus von Michael Meier (1. FC Köln) und Andreas Rettig (FC Augsburg) vertreten.

Eine Strukturreform ebnete zudem den Weg für die vier DFL-Geschäftsführer Christian Seifert, Holger Hieronymus, Christian Müller und Tom Bender. Hierzu war eine Satzungsänderung nötig geworden.

Dem Liga-Aufsichtsrat gehören Rauball, Peters, Manfred Müller (Werder Bremen), Roland Kentsch (Arminia Bielefeld), Heinrich Breit (SC Freiburg) und Kurt Gaugler (ehemals Wacker Burghausen) an.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zum Ergebnis

Livescores

  Heim   Gast Erg.
17.11. 01:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 09:50 - -:- (-:-)
 
17.11. 10:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
17.11. 12:30 - -:- (-:-)
 
17.11. 12:45 - -:- (-:-)
 
17.11. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Deutschland´s Jogi von: goesgoesnot - 17.11.18, 02:55 - 31 mal gelesen
Re (2): Ausverkauf des Fußballs von: goesgoesnot - 17.11.18, 02:09 - 34 mal gelesen
Re: Football-leaks: Kinderhandel von: bolz_platz_kind - 17.11.18, 01:28 - 30 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine