Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.02.2003, 10:04

Rostock: Das Comeback von Jochen Kientz verzögert sich

Veh setzt auf die Defensive - mit Hill und Jakobsson

Dass es in den vergangenen Wochen auch positive Aspekte im Spiel des FC Hansa gab, ist im an der Ostsee herrschenden Katzenjammer fast untergegangen. Nachdem sich Armin Veh vom "schönen Fußball" verabschiedet hat ("Das bekommen wir nicht hin"), legt der Trainer im Moment wert auf die Abwehrarbeit. Und das funktioniert offenbar. Kein einziges Gegentor hat die Mannschaft gegen Nürnberg und Energie Cottbus kassiert. Das 1:4 zum Rückrundenauftakt gegen 1860 scheint ein heilsamer Schock gewesen zu sein.

"Andreas ist jetzt besser in Form, spielt wesentlich aggressiver. Auch Delano hat seine Sache in den letzten zwei Spielen gut gemacht", sagt Veh und meint seine Innenverteidigung mit Andreas Jakobsson und Delano Hill. In der Hinrunde kam Hill lediglich zu vier Einsätzen. Zunächst hatte Jochen Kientz die Nase vorn, dann favorisierte Veh Michal Kovar für die Viererkette. Grund: Die Kunststoffkugel ist nicht immer der Freund des schlaksigen Hill, der 27-Jährige hat Probleme beim Spielaufbau. Dafür ist der Niederländer zweikampfstark. Nicht nur am Boden, sondern dank seiner Größe (1,91 Meter) vor allem in der Luft. "Ich verstehe mich sehr gut mit Andreas, wir passen zueinander", so Hill, für den der FC Hansa im Sommer 2001 zwei Millionen Mark an Willem II Tilburg überwies.

Veh war nicht immer mit ihm zufrieden. Der Coach bemängelte, dass Hill sich nicht aufdränge im Training, doch nachdem Kovar gegen 1860 patzte und Kientz mit den Nachwirkungen seiner Achillessehnen-Operation zu kämpfen hat, ist Delano Hill auch die einzige ernsthafte Alternative in der zentralen Abwehr. Und wird es vorerst wohl auch bleiben. Denn wann Jochen Kientz zurückkehrt, ist völlig offen. "Ich setze mir kein Ziel mehr, man kann nur noch von Tag zu Tag planen", erklärt Kientz, der jeden Tag mit Aquajogging und Läufen an seinem Comeback arbeitet.

Sebastian Karkos

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist Eintracht Frankfurt schon reif für die Champions League?
Zum Ergebnis

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Pyrotechnik von: Eckfahnenfan - 22.11.18, 12:21 - 5 mal gelesen
Re (4): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: rauschberg - 22.11.18, 12:08 - 10 mal gelesen
Re (3): was denn nun? von: magical - 22.11.18, 12:04 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine