Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2001, 09:53

Magath und die Stars beim Hamburger SV

Es ging nicht lange gut

Am Ende stand die öffentliche Anklage. Die Mannschaft habe gegen ihn gespielt, beschwerte sich Felix Magath, als er beim Hamburger SV beurlaubt worden war. Namentlich nannte der entlassene Trainer zwei Führungsspieler der damaligen HSV-Elf: Sven Kmetsch, den nun in Schalke spielenden Mittelfeldmann, sowie Harald Spörl, das Urgestein, das erst vor kurzem den Erstligisten in Richtung LR Ahlen verlassen hat. Vorausgegangen war dies: Beide altgedienten Profis hatten intern angesprochen, was ihnen nicht passte. Dann folgte die Retourkutsche Magaths, die Spörl bis heute nicht versteht: "Ich habe mich immer loyal verhalten. Mein Verhältnis zu ihm war aus meiner Sicht okay."

Stars und Magath - an der Alster ging dies nicht gut. An erster Stelle: Yordan Letchkov und der Trainer, die beiden konnten nicht zusammen kommen. Der Bulgare, dessen Verhältnis zu Magath-Vorgänger Benno Möhlmann schon belastet war, erhielt den endgültigen Laufpass; alle Vermittlungsversuche des damaligen Präsidenten Uwe Seeler halfen nichts. Wobei auch der Regisseur ganz gewiss seinen Anteil daran hatte, dass keine gedeihliche Kooperation zu Stande kam.

Auch Letchkovs Landsmann Peter Hubtchev machte unliebsame Erfahrungen mit dem gestrengen Trainer. Als der bulgarische Nationalspieler mal eine taktische Aufgabe nicht zur Zufriedenheit erledigte, wurde er demonstrativ ausgewechselt und erhielt keine Chance mehr. Jedenfalls nicht beim HSV, in Frankfurt reaktivierte Magath ihn dann wieder. Kommentar der Mitspieler: "Magath ließ ihn fallen wie eine heiße Kartoffel."

Konflikte gab es auch mit Karsten Bäron, damals ein Star beim HSV und auf dem Sprung in die Nationalelf. Nach einem Europapokal-Spiel in Monaco trugen die beiden eine öffentliche Fehde aus. Für die Öffentlichkeit noch ersichtlicher war ein Zwischenfall, der 1998 für Schlagzeilen gesorgt hatte: Markus Schupp (nun in Graz) kritisierte den Trainer. Magath akzeptierte dies nicht, sprach beim Präsidium vor - und Schupp konnte sich einen neuen Verein suchen.

Hans-Günter Klemm

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zur Umfrage

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
13.11. 21:00 - -:- (0:0)
 
13.11. 23:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 12:30 - -:- (-:-)
 
14.11. 13:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
14.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): R.I.P. Stan Lee von: herrgottkaiser - 13.11.18, 21:55 - 1 mal gelesen
Re: Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: Supernoelli - 13.11.18, 21:34 - 18 mal gelesen
Re: Worin? von: Depp72 - 13.11.18, 21:30 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine