Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.02.2008, 11:49

Duisburg: Ailtons Vertrag aufgelöst

Rettung mit der Meyer-Taktik?

Gerade 21 Bundesligaspiele hat Rudi Bommer in seiner Karriere als Cheftrainer vorzuweisen. Ein Greenhorn ist der 50-Jährige, als Spieler 417-mal im Oberhaus aktiv, aber weiß Gott nicht. Auch der Begriff "innovativ", mit dem Kollegen wie Slomka, Doll oder Klopp gerne geschmückt werden, wäre fehl am Platz.

Rudi Bommer
Bediente sich eines taktischen Mittels aus der Mottenkiste: Rudi Bommer setzte auf einen Libero.
© imagoZoomansicht

Bommers Chancen, das Etikett "Erfolgscoach" zu behalten, das ihm als Duisburgs Aufstiegstrainer gebührt, sind dafür wieder realistisch. Nicht zuletzt dank seines Rückgriffs auf Ivo Grlic (32) als Libero, ein taktisches Stilmittel aus der Mottenkiste - ganz nach dem Motto: Modern ist, wer gewinnt. So holte Otto Rehhagel (69) 2004 mit Griechenland den EM-Titel. Auch in der Liga gibt es ein "Vorbild" aus jüngerer Vergangenheit: Im November 2005 übernahm Hans Meyer (65) den 1.FC Nürnberg als Schlusslicht, installierte den "freien Mann" (Cantaluppi) und beendete die Saison auf Platz acht.

Solchen alten Fahrensmännern ist Bommer näher als den Slomkas und Dolls, im Team kommen die Arbeitsatmosphäre wie der aktuelle Schachzug an: "Am ersten Spieltag wären wir kaum so angetreten", sagt Verteidiger Björn Schlicke (26), "aber in unserer Situation war das gut, weil es hinten Sicherheit gibt." Für Freitag in Berlin kündigt Bommer die gleiche Ausrichtung an.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

MSV Duisburg

Trainersteckbrief

Rudolf Bommer

Spielersteckbrief

Silvio Schröter

Als weiterer Hoffnungsträger bestätigte sich in Bielefeld Silvio Schröter (28), der nach der Ausmusterung in Hannover bei seiner Startelf-Premiere auf Anhieb wieder wie erwartet seine Erstliga-Qualität nachwies. Nicht nur wegen seines Tores (dem ersten seit Hannovers 2:0 gegen Mainz am 13. September 2004) sondern auch dank Ballsicherheit und Spielverständnis. Und das trotz seiner Sprunggelenkprobleme, derentwegen er schließlich ausgetauscht wurde. Blagoy Georgiev (26) als bisheriger Stammspieler hatte für Schröter aus der Elf gemusst, Klemen Lavric (26) stand erst gar nicht im Kader. Für beide ein "Denkzettel", wie Bommer erklärte. "Erst muss die Leistung im Training stimmen, dann kann man auch Forderungen stellen."

Ailtons Vertrag aufgelöst

Keine Forderungen wird Ailton mehr stellen können, dessen Vertrag vorzeitig aufgelöst wurde. Bereits im Dezember hatte Walter Hellmich den Stürmer als "Fehleinkauf" eingeschätzt. Anfang Januar war der Brasilianer schließlich nicht pünktlich zum Trainingsauftakt zurück, was seine Suspendierung zur Folge hatte. Der Verein sprach jetzt von einer "einvernehmlichen Lösung". Die Duisburger hatten den früheren Bundesliga-Torschützenkönig erst im vergangenen Sommer an die Wedau geholt. Seit Ailton Werder Bremen 2004 verlassen hat, spielte er ohne an alte Stärken anknüpfen zu können bereits für Schalke 04, Besiktas Istanbul, den Hamburger SV, wieder Besiktas Istanbul, Roter Stern Belgrad und den Grasshopper-Club Zürich.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): 18 Jähriger Havertz zerlegt Gladbach von: Sinuhe - 21.10.17, 18:32 - 7 mal gelesen
Re (3): Bayern braucht ein 5-1.. von: Hoellenvaaart - 21.10.17, 18:31 - 3 mal gelesen
Re (6): Batra kein Rot ? von: CravenTom - 21.10.17, 18:26 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun