Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2019, 18:53

Freiburg gewann erst einmal in Gladbach

Frantz & Co: Ohne Messer auf der Brust zum Angstgegner

Diese Paarung ist gemacht für Heimfans. Während der SC Freiburg im Schwarzwaldstadion stets starke und meist erfolgreiche Auftritte gegen Gladbach hinlegt, reisen die Breisgauer nur ungern in den Borussia-Park. Wie gut, dass das Team von Christian Streich Abstand zur Gefahrenzone hat.

Mike Frantz
Ohne Druck nach Gladbach: Mike Frantz (li.) und der SC Freiburg.
© imagoZoomansicht

"Das haben wir uns in den letzten Wochen erarbeitet", ordnet Mike Frantz die Lage mit 30 Zählern und elf Abstand auf Rang 16 ein. Der SC-Kapitän erinnert an wesentlich brenzligere Situationen im Abstiegskampf, gleich in seiner ersten Saison 2014/15 musste er gar den bitteren Gang in die 2. Liga antreten. Das blieb in der schon über sieben Jahre andauernden Streich-Ära jedoch ein einmaliger Ausrutscher, der umgehend korrigiert wurde.

"Wir kennen die Situationen, wenn du ganz unten drin stehst", sagt Frantz und genießt ein wenig den größeren Komfort durch das Elf-Punkte-Polster. "Es ist schön, irgendwo hinzufahren, wenn du nicht das Messer auf der Brust hast." Ob das jedoch ausgerechnet in Gladbach hilft? Dort gewann der SC in der Bundesliga bei 16 Versuchen bisher erst einmal - 1994/95 mit 2:1, damals noch auf dem Bökelberg. Die jüngsten vier Gastspiele bei den Fohlen verlor Freiburg allesamt - seit 21 Duellen gewann die Gastmannschaft nicht mehr.

Mit Aufwind in den Borussia-Park

Ob die größere Gelassenheit durch die Tabellensituation dem Streich-Team diesmal hilft? Abwarten. Christian Günter gibt sich nach dem 2:1 gegen Hertha jedenfalls selbstbewusst: "Wir fahren mit Aufwind nach Gladbach. Vielleicht entführen wir dort noch einen Dreier."

Die aktuellen Personalsorgen in der Abwehr, die wohl mindestens einem der Youngster-Brüder Schlotterbeck zum Startelfdebüt verhelfen werden, sprechen allerdings eher gegen einen Erfolg der ohnehin auswärts chronisch harmlosen SC-Profis (drei Siege in 32 Partien). Aber auch, wenn am Ende alles wie immer ist zwischen Gladbach und Freiburg, bleiben dem SC noch genug Chancen, die fehlenden Punkte zum endgültigen Klassenerhalt einzufahren.

Carsten Schröter-Lorenz

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Frantz

Vorname:Mike
Nachname:Frantz
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:14.10.1986

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München68:2760
 
2Borussia Dortmund64:3060
 
3RB Leipzig44:2049
 
4Bor. Mönchengladbach45:3147
 
5Eintracht Frankfurt51:3046
 
6Bayer 04 Leverkusen47:4042
 
7VfL Wolfsburg44:3942
 
8Werder Bremen46:3839
 
9TSG Hoffenheim50:3838
 
10Hertha BSC40:3935
 
11SC Freiburg37:4231
 
12Fortuna Düsseldorf33:5031
 
131. FSV Mainz 0527:4530
 
14FC Augsburg37:4725
 
15FC Schalke 0427:4423
 
16VfB Stuttgart26:5620
 
17Hannover 9624:6114
 
181. FC Nürnberg19:5213

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine