Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2019, 13:02

Gladbachs Verteidiger schon wieder im Training am Ball

Ginter: Comeback gegen Ex-Klub Freiburg?

Der Vertreter machte seine Sache richtig gut, doch Matthias Ginter verspürt eine gewisse Eile, auf den Rasen zurückzukehren. Nicht nur, weil es am Freitag gegen seinen Ex-Klub SC Freiburg geht.

Matthias Ginter
Schon am Freitag wieder einsatzbereit? Matthias Ginter.
© imagoZoomansicht

Wegen muskulärer Probleme musste Nationalspieler Ginter jüngst in Mainz passen. Beim 1:0-Sieg der Fohlen empfahl sich Tony Jantschke nachträglich für weitere Aufgaben. Auf den Routinier ist halt immer Verlass, wenn irgendwo in der Defensive ein Spieler ausfällt.

Die Crux aber: Muss Jantschke jetzt wieder auf die Bank? Ginter absolvierte zum Auftakt der Trainingswoche am Dienstag eine individuelle Laufarbeit und will die Belastung allmählich steigern. Ein bisschen laufen, ein paar Sprintübungen, nach und nach soll es wieder mehr werden, um am Freitag gegen Freiburg, seinen Stammverein, wo Ginter von 2005 bis 2014 spielte, wieder auf dem Platz zu stehen.

Dauerbrenner Jantschke steht als zuverlässiger Ersatzmann parat, doch wäre durchaus nachvollziehbar, wenn Ginter eine gewisse Eile bei seiner Rückkehr ins Team entwickelt. Natürlich würde er gerne gegen seinen Ex-Klub wieder am Ball sein, doch da winken natürlich auch die beiden EM-Qualifikationsspiel gegen Serbien und die Niederlande, in denen Ginter ganz gerne dabei wäre.

Bei Löw ist Ginter nun in einer besseren Position

Dass Jogi Löw nun seine Konkurrenten Mats Hummels und Jerome Boateng ausbootete, dürfte Ginter in eine noch bessere Position beim Blick auf die Nominierung für die Nationalelf manövrieren. Auf Dauer darf sich Ginter da gewisse Chancen ausrechnen, erst recht, wenn er so zuverlässig spielt wie über weite Strecken der Saison.

Und für ihn geht es natürlich auch darum, endlich mal wieder ein paar Wochen am Stück beschwerdefrei zu überstehen. Im November hatte sich der Verteidiger im Spiel gegen Hannover 96 den Kiefer und die Augenhöhle gebrochen, war aber bereits Mitte Dezember - zunächst mit Maske - auf den Rasen zurückgekehrt und beim Rückrundenstart in Leverkusen bereits wieder dabei.

Dagegen darf man die aktuellen Beschwerden als äußerst geringfügig einstufen. Darum scheint ein Ginter-Comeback schon gegen Freiburg ziemlich wahrscheinlich.

Oliver Bitter

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ginter

Vorname:Matthias
Nachname:Ginter
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:19.01.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine