Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.03.2019, 15:19

Freiburger sind die Könige der ruhenden Bälle

Streich: "Ohne Standards gewinnen wir kein Spiel"

Spätestens die WM 2018 in Russland rückte die enorme Bedeutung von Toren nach Standardsituationen ins Bewusstsein der Fußballwelt. Im Spiel des Teams von Christian Streich verkörpern die ruhenden Bälle jedoch schon lange ein unverzichtbares Schlüsselelement. In der Liga sind die Freiburger darin die Könige. Jüngster Beleg: Das 2:1 gegen Hertha BSC.

Profitieren von den starken Standards: Freiburgs Trainer Christian Streich und Kapitän Mike Frantz.
Profitieren von den starken Standards: Freiburgs Trainer Christian Streich und Kapitän Mike Frantz.
© imagoZoomansicht

Bei den globalen Titelkämpfen in Russland gingen 45 Prozent der Treffer entweder ein Eckball, Freistoß, Elfmeter, Einwurf oder ein An- oder Abstoß voraus. Spätestens nach diesem Turnier war auch dem letzten Fußball-Beobachter die enorme Bedeutung von Standardtoren bewusst. Beim Sport-Club sind die ruhenden Bälle jedoch schon lange ein Schlüsselelement.

Nicht von ungefähr konsultierten Joachim Löw und sein DFB-Trainerteam, die zuvor den Standardsituationen keinen gesteigerten Wert beigemessen hatten, vor dem WM-Triumph 2014 die Expertise von Freiburgs Co-Trainer Lars Voßler. Der 43-Jährige zeichnet seit dem Amtsbeginn von Streich und Trainerkollegen Ende 2011 für dieses Fachgebiet verantwortlich. Unterstützt wird er seit Sommer 2017 von Ex-Bundesliga-Profi Florian Bruns. Beide Streich-Assistenten bestreiten einen großen Teil der wöchentlichen Trainingszeit mit dem Einüben offensiver und defensiver Strategien bei Standards.

Frantz: "Das macht nicht immer so viel Spaß"

"Schön, dass es belohnt wird", kommentiert Mike Frantz den Siegtreffer gegen Hertha, den nach einem stark getretenen Eckball Vincenzo Grifos durch guten Einsatz von Debütant Nico Schlotterbeck letztlich Hertha-Stürmer Vedad Ibisevic unfreiwillig per Kopf erzielte. "Standards sind unsere Stärke. Damit verbringen wir viel Zeit", berichtet der Kapitän und gesteht: "Das macht nicht immer so viel Spaß."

Streich: "Jede Mannschaft braucht Standardtore, auch die Top-Teams"

Was jedoch unterm Strich zählt: Erneut bescherte ein Standardtor den Breisgauern wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt. "Wir hatten mal eine Phase, in der es schwieriger war", sagt Streich, "aber wir kriegen es wieder hin. Jede Mannschaft braucht Standardtore, auch die Top-Teams." In Bezug auf seine Mannschaft wagt er die These: "Ohne Standards gewinnen wir kein Spiel."

Die lässt sich mit Blick auf seine über siebenjährige Amtszeit zwar nicht halten - die Zahlen unterstreichen jedoch die existenzielle Bedeutung der ruhenden Bälle für den SC. Gleich in Streichs erster Rückrunde 2012 schaffte sein Team vor allem wegen ruhender Bälle (14 von 24 Toren, 58,3 Prozent - bisheriger Höchstwert unter Streich und damaliger Liga-Bestwert) 27 Punkte und somit noch sensationell den Klassenerhalt nach nur 13 Zählern zur Winterpause.

Frantz und Co. werden es verschmerzen können

In der vergangenen Saison, die der SC mit 36 Zählern auf Rang 15 hauchdünn über der Abstiegszone beendete, war der Anteil der Standard-Tore von 56,3 Prozent (18/32) ebenfalls der höchste der Liga. Aktuell führen die Breisgauer sowohl beim Anteil (44,4 Prozent) als auch bei der absoluten Zahl der Tore (16; von 36) das deutsche Oberhaus an. Die entsprechenden Trainingsumfänge werden vor diesem Hintergrund also eher nicht reduziert. Frantz und Co. werden es angesichts des Erfolgs dann doch ganz gut verschmerzen können.

Carsten Schröter-Lorenz

Bundesliga, 2018/19, 25. Spieltag
SC Freiburg - Hertha BSC 2:1
SC Freiburg - Hertha BSC 2:1
An der Dreisam daheim

Der SC Freiburg hatte am 25. Bundesliga-Spieltag das Heimspiel gegen Hertha BSC vor der Brust.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Frantz

Vorname:Mike
Nachname:Frantz
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:14.10.1986

weitere Infos zu Streich

Vorname:Christian
Nachname:Streich
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine