Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.02.2019, 20:30

Stuttgart: Suche nach Sportdirektor läuft

Hitzlsperger über neue Aufgabe: "Habe alle einbezogen"

Am Dienstag wurde Thomas Hitzlsperger, der zuvor Leiter des Nachwuchsleistungszentrums war, beim VfB Stuttgart als Nachfolger von Michael Reschke zum Sportvorstand befördert. Schon vor dem ersten Spiel unter seiner Verantwortung äußerte sich der 36-Jährige zur aktuellen Situation bei den Schwaben und seiner neuen Aufgabe.

Markus Weinzierl (li.), Thomas Hitzlsperger
Erstes Spiel als VfB-Sportvorstand: Thomas Hitzlsperger.
© imagoZoomansicht

"Ich bin so euphorisch und energiegeladen wie selten zuvor, weil ich hier eine große Chance erhalten habe. Wir müssen jetzt ehrlich miteinander umgehen. Das habe ich in den ersten Tagen bereits gemacht, habe alle einbezogen, mit allen gesprochen, sodass ich hoffe, dass wir heute schon etwas davon merken werden", meinte Hitzlsperger vor der Partie gegen RB Leipzig (1:3) bei "Sky", in der die Schwaben nach einhelliger Meinung der Beteiligten tatsächlich ein bessere Leistung zeigte als zuletzt beim 0:3 in Düsseldorf.

Das sah auch Hitzlsperger so: "Das Ergebnis ist das einzige, was nicht so wünschenswert war. Alles andere, wie wir aufgetreten sind, wie wir in den letzten Tagen gearbeitet haben und das heute die Herangehensweise sehr gut war, das stimmt mich sehr positiv, dass wir dann mit Markus, mir, mit dem ganzen Trainerteam zusammen in Bremen ein besseres Ergebnis erzielen", sprach er Coach Markus Weinzierl zumindest vorerst das Vertrauen aus. "Die Basis ist gut. Einstellung und Mentalität war heute sehr, sehr erfreulich und da bauen wir drauf auf", so Hitzlsperger weiter.

"Denke im Moment kurzfristig"

Unter der Woche war der ehemalige Nationalspieler bereits in die Entscheidungsfindungsprozesse involviert - unter anderem auch beim Beschluss, dass VfB-Kapitän Christian Gentner aus der Startelf genommen wurde. "Ich war in den Besprechungen. Aber der Trainer ist schon länger dabei und hat ein viel besseres Gespür", meinte Hitzlsperger zu dieser Personalie. Überhaupt will der neue Sportchef der Stuttgarter - ungeachtet der weiteren Planungen auf der Trainerposition - den Coach bei allem zur Seite stehen. "Meine Pflicht und Aufgabe ist, ihn bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir beide zu dem Schluss kommen, dass wir etwas anderes machen wollen, zu unterstützen."

Mittel- oder gar langfristige Zielsetzungen und Pläne stünden aktuell jedoch nicht ganz oben auf seiner Prioritätenliste: "Ich denke da jetzt sehr kurzfristig, denn wenn wir kurzfristig nicht unsere Ziele erreichen, wird es auch langfristig schwer. Langfristige Ziele zu besprechen, ist daher jetzt nicht sinnvoll. Deswegen lasse ich das."

Suche nach Sportdirektor läuft

Eine Ausnahme aber macht Hitzlsperger. Denn schon möglichst bald würde er sich gerne einen Sportdirektor als zusätzliche Unterstützung im Sportlichen Bereich an die Seite holen: "Es wird diskutiert, wir wünschen uns schnell jemanden, ich hätte gerne einen starken Partner, der kritisch mit uns umgeht. Je schneller wir starke Leute reinbekommen, desto besser. Wir haben Augen und Ohren offen und versuchen, eine Lösung hinzukriegen." Namen wurden indes noch keine genannt.

jom

Bundesliga, 2018/19, 22. Spieltag
VfB Stuttgart - RB Leipzig 1:3
VfB Stuttgart - RB Leipzig 1:3
Es ist angerichtet

15 Punkte aus 21 Spielen - und am 22. Spieltag das Heimspiel gegen Top-Klub Leipzig vor der Brust: Der VfB Stuttgart wollte endlich mal wieder ein Ausrufezeichen setzen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:64.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine