Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.02.2019, 11:10

Bayern mit Update am Samstagmorgen

Option für Liverpool: Entwarnung bei Pechvogel Coman

Kingsley Coman hat den FC Bayern zum Sieg in Augsburg geführt, sich aber kurz vor Schluss verletzt. Am Samstagmorgen konnte der deutsche Rekordmeister Entwarnung geben, der Franzose ist sogar eine Option fürs Spiel gegen Liverpool.

Kingsley Coman (Mi.)
Bittere Nachspielzeit: Kingsley Coman (Mi.) in Augsburg.
© imagoZoomansicht

Die Nachspielzeit in Augsburg lief schon, da traf FCA-Verteidiger Kevin Danso Kingsley Coman bei einem Zweikampf an einer Körperstelle, an der dieser besonders empfindlich ist: Sofort hielt sich der Bayern-Profi sein linkes Sprunggelenk, an dem er im Februar und August 2018 jeweils einen Syndesmose-, 2016 zudem einen Kapselriss erlitten hatte.

Coman, der zuvor zweimal getroffen und den 3:2-Siegtreffer durch David Alaba direkt vorbereitet hatte, wurde behandelt, humpelte, konnte aber nicht mehr auf das Spielfeld zurückkehren.

"Wir müssen schauen, was mit Kingsley passiert ist", sagte Trainer Niko Kovac im Anschluss bei "Eurosport". "Laut den Ärzten sieht es im Moment nicht so gut aus." Am Samstagmorgen dann wurde Coman, für den es die ersten Scorerpunkte dieser Bundesliga-Saison waren, eingehend untersucht. Und die Bayern konnten Entwarnung geben, der Franzose sei sogar eine Option für das Spiel gegen Liverpool am Dienstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Auch Kovac dürfte aufatmen, der einen möglichen Ausfall am Freitag noch als "sehr ärgerlich" bezeichnet hatte. Denn: "Mit ihm haben wir eine ganz andere Dynamik. Als er verletzt war, hat er uns gefehlt. Deshalb hoffe ich, dass er uns zur Verfügung steht."

Im Dezember sagte er: "Eine weitere Operation werde ich nicht akzeptieren"

Eine weitere schwerere Verletzung hätte unabsehbare Folgen haben können: Als er nach seinem zweiten Syndesmoseriss 2018 gerade zurückgekehrt war, hatte Coman im französischen TV sogar ein vorzeitiges Karriereende angedeutet, sollte ihn noch einmal ähnliches Verletzungspech ereilen. "Eine weitere Operation werde ich nicht akzeptieren", sagte der 22-Jährige damals. "Vielleicht ist mein Fuß dafür nicht gemacht. Ich werde dann ein anderes, anonymes Leben führen."

jpe

Bundesliga, 2018/19, 22. Spieltag
FC Augsburg - Bayern München 2:3
FC Augsburg - Bayern München 2:3
Wieder im Kasten

Manuel Neuer steht nach seiner Daumenverletzung erstmals wieder im Tor des FC Bayern München.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Coman

Vorname:Kingsley
Nachname:Coman
Nation: Frankreich
Verein:Bayern München
Geboren am:13.06.1996

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:291.000 (30.11.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine