Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.02.2019, 16:58

Bayern: Kolumbianer drückt dem Spiel den Stempel auf

So schnell geht's: James findet seinen Platz

Wie schnelllebig der Profifußball mitunter ist, zeigt aktuell das Beispiel des Kolumbianers James beim FC Bayern. Nach einer Verletzung im Spätherbst fand sich der offensive Mittelfeldspieler zu Rückrundenbeginn auf der Ersatzbank wieder. Die Perspektive? Mäßig, obwohl er beim 3:1 in Hoffenheim als Joker den dritten Münchner Treffer fein einleitete.

James
Spieler des Spiels gegen Schalke: James.
© Getty ImagesZoomansicht

Doch Niko Kovac schien seine Mannschaft gefunden zu haben, mit Thomas Müller auf rechts und Leon Goretzka auf der Zehn. Für James schien kein Platz, was das Verhältnis zwischen Trainer und Spieler belastete, hat der WM-Torschützenkönig von 2014 doch natürlich den Anspruch, häufiger zu spielen und wichtig zu sein.

Seit dem 1:3 in Leverkusen darf er das wieder, dreimal stand James in der abgelaufenen englischen Woche in der Startelf. Gegen Schalke (3:1) avancierte der 27-Jährige dabei zum besten Mann auf dem Platz. Brumas Eigentor leitete er mit einem feinen Pass aus dem zentralen Mittelfeld ein, ebenso Robert Lewandowskis 2:1. "Er war gut und hat dem Spiel seinen Stempel aufgedrückt", lobt Sportdirektor Hasan Salihamidzic, dem die sechs Torschussvorlagen seines Zehners nicht entgangen waren.

Feiner Techniker mit Nachlässigkeiten im Umschaltspiel

Die Bayern kennen Stärken und Schwächen des feinen Technikers, der dank seiner Klasse eine ganze Abwehr auszuhebeln vermag. Dafür müssen sie Nachlässigkeiten im Umschaltspiel nach hinten hinnehmen. Gerade mit der Mittelfeldkombination Thiago, Leon Goretzka und James fehlt ein Abräumer auf der Sechser-Position, wie es Javi Martinez früher gewesen ist.

Durch Müllers Zwei-Spiele-Sperre in der Champions League dürfte James fürs erste seinen Platz im Team behalten, seine Ballsicherheit dürfte gegen die Pressingmaschine aus Liverpool gefragt sein. Die nächsten Wochen und Monate werden dann zeigen, ob der FC Bayern die vereinbarte Kaufoption über 42 Millionen Euro ziehen und ihn fest von Real Madrid verpflichten wird. Salihamidzic wollte darauf am Wochenende nicht eingehen, "wir haben ja noch Zeit". Auch das gibt es im schnelllebigen Profifußball manchmal ...

Frank Linkesch

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Bayern München
Geboren am:12.07.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine