Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.01.2019, 13:00

Einstieg als Assistent ins Trainergeschäft

Karriere beendet: Polanski zieht es nach St. Gallen

Lange hat er mit sich und diversen Anfragen vor allem aus dem Ausland gerungen. Doch jetzt hat sich Eugen Polanski entschieden, seine aktive Profikarriere zu beenden. Stattdessen wir der 32-Jährige ins Trainergeschäft einsteigen - und zwar unverzüglich.

Eugen Polanski
Steigt ins Trainergeschäft ein: Eugen Polanski.
© imagoZoomansicht

Nach kicker-Informationen steht Polanski unmittelbar vor einem Engagement als Co-Trainer beim FC St. Gallen in der Schweiz. Dort wurde im Stab von Chefcoach Peter Zeidler eine Stelle frei. Die soll Polanski nun übernehmen.

Am Rande des letzten Hinrundenspiels der Hoffenheimer gegen den 1. FSV Mainz 05 wurden Polanski und Zeidler gemeinsam in der Rhein-Neckar-Arena gesehen, nun klären sich die Hintergründe. Auch Zeidler selbst war einst bei der TSG unter Vertrag und assistierte von 2008 bis 2011 dem damaligen Cheftrainer Ralf Rangnick als Co-Trainer.

Nagelsmann prognostizierte Polanskis Einstieg ins Trainergeschäft

Im Sommer war Polanskis Vertrag bei der TSG Hoffenheim ausgelaufen und nicht mehr verlängert worden. Auch wenn die Einsatzzeiten in seinen letzten beiden Spielzeiten bei der TSG rückläufig waren, hatte Polanski dennoch dank seiner Erfahrung und Ausstrahlung als Führungsfigur und Kapitän eine wichtige Position inne. Früh schon prognostizierte auch Trainer Julian Nagelsmann, dass Polanski irgendwann ins Trainergeschäft einsteigen werde. Nun ist es so weit.

Damit endet eine lange Karriere als Spieler. Polanski absolvierte insgesamt 263 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach (53), den 1. FSV Mainz 05 (87) und die TSG Hoffenheim (123) und gab zudem ein einjähriges Gastspiel in Spanien beim FC Getafe. Der im polnischen Sosnowiecs geborene und in Deutschland aufgewachsene Polanski durchlief die deutschen Nachwuchsteams von der U 16 bis zur U 21 und absolvierte später auch 19 Länderspiele für sein Geburtsland und spielte bei der EM-Endrunde 2012 für Polen.

Michael Pfeifer

Top 15: Ein Münchner steht an der Spitze
Drei knacken die 70 Prozent: Die besten Zweikämpfer
Willi Orban, Jerome Boateng, Fabian Lustenberger, Jonathan Tah
Bayerische Dominanz

Mit drei Spielern ist der FC Bayern in den Top 15 der besten Zweikämpfer der Bundesliga stark vertreten, auch Akteure der Kellerklubs aus Stuttgart, Hannover und Nürnberg mischen jedoch mit. Eine Übersicht...
© imago (2), Getty Images (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Polanski

Vorname:Eugen
Nachname:Polanski
Nation: Deutschland
  Polen
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:17.03.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine