Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.01.2019, 12:09

Hoffenheim verleiht den Italiener bis zum Sommer

VfB & Co. ausgestochen: Freiburg holt Grifo zurück

Vincenzo Grifo (25) ist zurück beim SC Freiburg: Der Bundesliga-Elfte leiht den Außenbahnspieler bis zum Saisonende von der TSG Hoffenheim aus - und stach dabei die Konkurrenz aus.

Vincenzo Grifo
Zurück in Freiburg: Vincenzo Grifo.
© imagoZoomansicht

"Wir freuen uns, dass Vincenzo Grifo sich trotz zahlreicher Möglichkeiten klar für den Schritt zu uns entschieden hat", so SC-Vorstand Jochen Saier am Sonntag, wohlwissend, dass auch der VfB Stuttgart und Hannover 96 am Italiener interessiert waren. "Wir kennen seine Qualitäten, er kennt unser Umfeld - daher wird er keine lange Anlaufphase benötigen. Wir sind überzeugt, dass Vince unser Offensivspiel bereichern wird."

Für Grifo, der schon zwischen 2015 und 2017 unter Christian Streich spielte, geht es bei seiner Rückkehr nach eigener Aussage in erster Linie darum, "auf dem Platz zu stehen". Nach kicker-Informationen vereinbarten Freiburg und Hoffenheim keine Kaufoption. Der 25-Jährige wird also im Sommer zur TSG zurückkehren, bei der er noch bis 2022 unter Vertrag steht.

Grifo, der im November sein Debüt für die italienische Nationalelf gefeiert hatte, sammelte in seinen zwei Spielzeiten im Freiburger Trikot - die erste noch in der 2. Liga - in 61 Partien 20 Tore und 26 Vorlagen.

Nach seinem Wechsel zur Gladbacher Borussia war seine Karriere aber ins Stocken geraten, auch verletzungsbedingt absolvierte er beim VfL nur 17 Ligaspiele (vier Assists) und dabei meist nur Teileinsätze. Und auch der Neustart bei Ex-Klub Hoffenheim ab Sommer 2018 verlief nicht nach Wunsch (sieben Spiele, ein Tor, ein Assist).

"Vince", sagt Alexander Rosen, Hoffenheims Direktor Profifußball, "ist ein hochveranlagter Spieler, der nach einer für ihn komplizierten Saison in Gladbach in den ersten sechs Monaten nach seiner Rückkehr noch nicht die Rolle bei uns einnehmen konnte, die er von sich selbst erwartet." Jetzt will Grifo in Freiburg wieder durchstarten.

jpe

Kommen und Gehen in der Bundesliga
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Alphonso Davies, Sebastian Rode, Kevin Akpoguma, Tyler Adams
Neuer Klub, neues Glück?

Das Transferfenster ist wieder offen und die Bundesligisten können personell noch einmal nachbessern. Wer kommt, wer geht? Die bisher feststehenden Wintertransfers der Erstligisten...
© imago (3), Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Grifo

Vorname:Vincenzo
Nachname:Grifo
Nation: Italien
Verein:SC Freiburg
Geboren am:07.04.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine