Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.01.2019, 15:30

Schalke: Einbindung nach aktiver Laufbahn

Heidel öffnet Naldo Tür zur Rückkehr

Schalke 04 kann sich trotz des Abschieds von Naldo vorstellen, den Sympathieträger nach dessen aktiver Laufbahn im Klub einzubinden. Das sagte Sportvorstand Christian Heidel am Samstag auf kicker-Nachfrage. Zudem deutete er an, dass es Naldo nicht nur wegen seiner S04-Reservistenrolle zur AS Monaco gezogen hat.


Aus Schalkes Trainingslager in Benidorm/Spanien berichtet Toni Lieto

Naldo
Es muss kein Abschied für immer sein: Naldo könnte 2020 zurückkehren.
© imagoZoomansicht

Noch Anfang Dezember habe "nichts auf einen Wechsel hingedeutet", sagte Sportvorstand Christian Heidel. Man habe sich im Vormonat mit Naldo sogar sehr intensiv darüber ausgetauscht, wie sich eine Einbindung des Publikumslieblings in den Klub gestalten lassen könnte, berichtete Heidel. Genau hier könnte in einigen Monaten angesetzt werden. Das erklärte der Manager im Trainingslager auf kicker-Nachfrage.

"Wir sind nicht einmal ansatzweise im Streit auseinander gegangen", betonte Heidel. Er könne sich "absolut" vorstellen, die Einbindungsgespräche mit dem Publikumsliebling wieder aufzunehmen. "Wenn Naldo das möchte, können wir morgen darüber reden." Möglich wäre eine Schalke-Rückkehr frühestens ab Sommer 2020. Bis dahin gilt Naldos Vertrag bei der AS Monaco. Sein S04-Arbeitspapier hatte dieselbe Laufzeit.

Heidel deutete an, dass nicht nur Naldos Hinrunden-Reservistenrolle zu seinen Abschiedsgedanken geführt hat, sondern auch ein finanzieller Aspekt. "Auch wenn sie Vorletzter sind: Wir reden von der AS Monaco", sagte Heidel. Mit anderen Worten: Der Klub aus dem Fürstentum dürfte Naldo für das 18-monatige Engagement fürstlich entlohnen.

Schalke habe seinem Vizekapitän die Möglichkeit geben wollen, das lukrative Angebot anzunehmen, erläuterte Heidel. Außerdem wollten die Königsblauen laut Heidel "Ruhe im Kader" haben. Diese sahen die Schalker durch einen möglicherweise missgelaunten Ersatzspieler Naldo - der in seinen 13,5 Bundesliga-Jahren niemals als Stinkstiefel auffällig geworden ist - gefährdet, wenn sie seinem Abschied einen Riegel vorgeschoben hätten.


Dreizehneinhalb Jahre Naldo: Ein Rückblick

"Naldo gehen zu lassen ist ein Fehler:" Lesen Sie hier einen Kommentar von kicker-Redakteur Toni Lieto zum überraschenden Abschied des ehemaligen Schalkers

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Naldo

Vorname:Ronaldo
Nachname:Aparecido Rodrigues
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:AS Monaco
Geboren am:10.09.1982

Vereinsdaten

Vereinsname:AS Monaco
Gründungsdatum:01.08.1919
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Association Sportive de Monaco Football Club
Stade Louis II
7, Avenue des Castelans
98000 Monaco
Telefon: 00 33 - 377 - 92 05 74 73
Telefax: 00 33 - 377 - 92 05 24 54
Internet:http://www.asmonaco.com

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:155.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine