Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.12.2018, 10:16

Manager denkt über Forsberg-Ersatz nach

Rangnick sicher: Mannschaft wird Reaktion zeigen

Das Aus in der Europa League sollte die Mannschaft von RB Leipzig möglichst schnell wegstecken. Denn der Trainer fordert für die verbleibenden drei Spiele ein besseres Hinrunden-Ergebnis als im Vorjahr.

Ralf Rangnick
Blickt optimistisch nach vorne: RB-Trainer Ralf Rangnick.
© imagoZoomansicht

"Wir wollen die Zahl vom letzten Jahr um drei Punkte erhöhen, dann hätten wir 31 Punkte. Das halte ich absolut für möglich", sagte Ralf Rangnick auf der Pressekonferenz vor dem kommenden Heimspiel am Sonntag gegen Mainz 05 (LIVE! ab 15.30 Uhr auf kicker.de). Danach müssen die Leipziger noch zum Rekordmeister Bayern München und empfangen Werder Bremen. "So, wie ich die Mannschaft kenne, wird sie eine Reaktion zeigen", betonte der 60-Jährige mit Blick auf das bittere Europa League-Aus.

"Mainz hat nur einmal hoch verloren, ansonsten gingen alle Spiele mit einem Tor Unterschied aus", lag Rangnick in einer Gegner-Analyse knapp daneben. Denn die Rheinhessen verloren gegen Gladbach mit 0:4 und gewannen in Freiburg mit 3:1. Ansonsten endeten alle Mainzer Bundesligaspiele mit einem Tor Differenz. Doch mit seiner Schlussfolgerung hat der Trainer durchaus Recht, wenn er sagt: "Daran kann man ablesen, dass es keine einfache Aufgabe wird."

Abgesehen vom seit einigen Wochen bereits verletzten Emil Forsberg hat das Leipziger Trainer-Team bei der Aufstellung die Qual der Wahl. Der angeschlagene Dayot Upamecano trainierte schon wieder komplett mit der Mannschaft, bei Diego Demme ist ein Einsatz zwar noch fraglich, aber auch alles andere als ausgeschlossen.

Der Schwede fehlt den Leipzigern mit seiner Kreativität und Qualität als Vorlagengeber, vor allem in Spielen gegen tiefstehende Gegner. Sollte daher absehbar sein, dass Forsberg mit seinen Leistenproblemen auch Teile der Rückrunde verpasst, möchte Rangnick "die Augen offen halten". Sprich: Im Winter einen neuen Spieler für die offensive Außenposition verpflichten.

Fabian Held

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund41:1539
 
2Bor. Mönchengladbach33:1630
 
3Bayern München32:1830
 
4RB Leipzig28:1428
 
5Eintracht Frankfurt32:1826
 
6TSG Hoffenheim30:2123
 
7Hertha BSC23:2223
 
8VfL Wolfsburg22:2022
 
9Werder Bremen25:2521
 
101. FSV Mainz 0514:1919
 
11Bayer 04 Leverkusen21:2718
 
12SC Freiburg19:2417
 
13FC Schalke 0416:2115
 
14FC Augsburg21:2414
 
15VfB Stuttgart11:3014
 
16Fortuna Düsseldorf16:3212
 
171. FC Nürnberg14:3511
 
18Hannover 9616:3310

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine