Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.12.2018, 16:51

Mainz reist selbstbewusst nach Leipzig

Zweikampf Zentner-Müller wird vertagt

Robin Zentner vom 1. FSV Mainz 05 hat in der Bundesliga die beste Quote, was abgewehrte Torschüsse betrifft. Nicht nur deshalb scheint sein Stammplatz bis Weihnachten gesichert, sondern auch weil Florian Müller nach seiner Sprunggelenksverletzung gerade erst mit dem individuellen Torwarttraining begonnen hat.

Hat statistisch die Nase gegenüber Florian Müller klar vorne: Der Mainzer Torhüter Robin Zentner.
Hat statistisch die Nase gegenüber Florian Müller klar vorne: Der Mainzer Torhüter Robin Zentner.
© imagoZoomansicht

80,8 Prozent der Bälle, die aufs Tor kamen, hat Zentner bei seinen sechs bisherigen Einsätzen in dieser Bundesligasaison abgewehrt. Unter den Schlussleuten, die häufiger zum Einsatz kommen, ist er damit der Quotenkönig, gefolgt von Peter Gulacsi, der den Kasten bei RB Leipzig hütet, wo die Mainzer am Sonntag gastieren (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). "Robin macht es top. Auch im Heimspiel gegen Hannover hat er wieder einen wichtigen Save gehabt, als Takuma Asano durchläuft", lobt Trainer Sandro Schwarz. Aber Florian Müller hätte es bis zu seiner Verletzung "ebenfalls sehr gut gemacht, wir haben super Torhüter", betont der Coach. Die kicker-Noten (Zentner 2,50/Müller 2,94) bescheinigen dem aktuellen Stammkeeper allerdings einen Vorsprung.

Was die Frage aufwirft, wie die Reihenfolge aussehen wird, wenn Müller wieder völlig fit ist. "Es wird spannend. Robin war sehr gut in den vergangenen Wochen, was uns in der ein oder anderen Situation gutgetan hat. Alles andere wird ein Thema im neuen Jahr", sagt der Trainer. Er richtet den Fokus auf die restlichen drei Hinrundenpartien, spricht vom "Endspurt 2018".

Mainz wird sich in Leipzig nicht verstecken

In Leipzig erwartet Schwarz ein völlig anderes Spiel als gegen Hannover. Nach dem frühen 0:1 musste sich Mainz mit einem sehr tiefstehenden Gegner auseinandersetzen. RB ist hingegen gerade zu Hause sehr offensivstark, hat dort 17 seiner 24 Saisontore geschossen. Ein Ziel der Gäste wird es sein, nach Balleroberung "mit viel Tempo ins letzte Drittel zu kommen" (Schwarz). "Die Hinrunde hat gezeigt, dass wir mit jedem Gegner mithalten können", findet Sportvorstand Rouven Schröder. Verstecken wollen sich die Rheinhessen auch bei RB nicht.

Michael Ebert

Diese Klubs haben die meisten Spieler in Top-5-Ligen großgemacht
Sechzig vor Bayern: Die besten Ausbildungsvereine Europas
Sechzig vor Bayern: Die besten Ausbildungsvereine
Sechzig vor Bayern: Die besten Ausbildungsvereine

Welche Vereine haben besonders viele Spieler für die fünf besten Ligen Europas rausgebracht (Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich)? 1860 München steht im Ranking von "CIES Football Observatory" vor den Bayern. Der beste deutsche Klub ist aber ein anderer. Das Kriterium: Ein betroffener Spieler muss zwischen seinem 15. und 21. Lebensjahr mindestens drei Saisons bei dem Klub verbracht haben.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Zentner

Vorname:Robin
Nachname:Zentner
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.10.1994

weitere Infos zu F. Müller

Vorname:Florian
Nachname:Müller
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:13.11.1997

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine