Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2018, 12:24

Franzose wuchs in einem berüchtigten Pariser Vorort auf

Matetas Maxime: Kindheitstraum statt "krumme Dinger"

Seit dieser Saison stürmt Jean-Philippe Mateta für Mainz 05. Die acht Millionen Euro teure Neuverpflichtung aus Le Havre findet sich immer besser zurecht in der Bundesliga, die Entwicklung des 21-Jährigen setzt sich damit positiv fort. Dass er in einem berüchtigten Pariser Vorort aufgewachsen ist, war für seine Karriere gar nicht so hinderlich.

Frohnatur: Mainz-Angreifer Jean-Philippe Mateta versprüht nicht nur auf dem Platz gute Laune.
Frohnatur: Mainz-Angreifer Jean-Philippe Mateta versprüht nicht nur auf dem Platz gute Laune.
© imagoZoomansicht

Straßenfußballer? Der Begriff gefällt Mateta sehr gut, "der Coach hat es auch schon zu mir gesagt", verrät der Angreifer im kicker über Sandro Schwarz.

In der Tat hat Musik-Fan Mateta das Fußballspielen auf der Straße erlernt, eine Jugendakademie hat er nie besucht. Vielmehr hat er seinen Stil beim Kick mit Kumpels entwickelt. Und seinen Humor: "Ich habe mich insgesamt wenig verändert. Ich wollte schon immer gewinnen und die Menschen zum Lachen bringen", sagt Mateta, der bei den 05ern auch für die Musik und jede Menge gute Laune in der Kabine zuständig ist.

Dabei hatte es Mateta eigentlich nicht leicht. Aufgewachsen ist er im Pariser Vorort Sevran, die Banlieues besitzen keinen guten Ruf. Als hart habe er seine Kindheit und Jugend aber nicht empfunden. "Ich war mit meinen Freunden zusammen, wir haben viel gelacht und gemeinsam Fußball gespielt." Das Viertel besäße keinen guten Ruf und die Kriminalitätsrate sei hoch, "es sind viele Banditen unterwegs", erklärt Mateta. "Aber ich wusste immer, dass ich nicht einer von ihnen werden wollte, sondern Fußballprofi." Zwar habe er gesehen, wie seine Freunde "krumme Dinger" gedreht haben, "aber ich bin einfach nicht mitgegangen und habe mich auf meinen Kindheitstraum konzentriert: Fußballprofi zu werden."


Im kicker-Interview (Donnerstagsausgabe) spricht Mateta außerdem über seine starke Form, den Wunsch, Deutscher Meister zu werden - und welche Musik er in der Kabine auflegt.

meb/las

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mateta

Vorname:Jean-Philippe
Nachname:Mateta
Nation: Frankreich
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.06.1997

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund39:1436
 
2Bor. Mönchengladbach33:1629
 
3Bayern München28:1827
 
4RB Leipzig24:1325
 
5Eintracht Frankfurt30:1723
 
6Hertha BSC22:2023
 
7TSG Hoffenheim30:2122
 
8Werder Bremen24:2321
 
9VfL Wolfsburg20:2019
 
101. FSV Mainz 0513:1519
 
11Bayer 04 Leverkusen20:2518
 
12SC Freiburg19:2217
 
13FC Schalke 0415:2014
 
14FC Augsburg20:2313
 
151. FC Nürnberg14:3311
 
16VfB Stuttgart9:2911
 
17Hannover 9616:2910
 
18Fortuna Düsseldorf14:329

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine