Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.11.2018, 09:15

FC Bayern plant den Umbruch

James-Verpflichtung derzeit unwahrscheinlich - Jovic im Blick

Der FC Bayern plant den "zweiten" Umbruch. Ein Sommer-Neuzugang steht schon fest, ein weiterer könnte der Bundesliga-Toptorjäger werden. Und bei James stehen die Zeichen aktuell auf Abschied.

James und Luka Jovic.
Der eine geht, der andere kommt? Gedankenspiele beim FC Bayern.
© imago (2)Zoomansicht

Beim 2:3 in Dortmund fehlte es den Bayern an Tempo und "zehn Prozent Durchsetzungswillen" (Uli Hoeneß). Die Pleite im Topspiel war ein Ebenbild der Dinge, die der Rekordmeister in dieser Saison vermissen lässt. Deshalb soll spätestens im Sommer der Umbruch erfolgen, im Winter stößt bereits das kanadische Top-Talent Alphonso Davies (18) dazu.

Für 35 Millionen Euro haben sich die Münchner ab 2019/20 die Dienste von Weltmeister Benjamin Pavard (22) gesichert. Vor der laufenden Saison waren die Namen Kevin Vogt (27) und Ante Rebic (25) diskutiert worden, jetzt ist Rebics Teamkollege Luka Jovic (20) ins Blickfeld geraten. Doch der aktuelle Bundesliga-Toptorjäger (9 Tore) steht ebenso bei Großklubs aus Spanien und England auf dem Zettel.

Präsident und Aufsichtsratschef Hoeneß hat bereits angekündigt, das "Mannschaftsgesicht" im kommenden Sommer "ziemlich" zu verändern. Dazu werden wohl um die 200 Millionen Euro vonnöten sein. Darin nicht einkalkuliert werden derzeit die 42 Millionen, für die Leihspieler James fest von Real Madrid verpflichtet werden könnte - das ist aktuell unwahrscheinlich.


Lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des kicker, was die Probleme bei Javi Martinez und Mats Hummels sind und wie es mit Jerome Boateng weitergehen kann.

Karlheinz Wild/mkr

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 14.11., 17:51 Uhr
Wagner redet BVB klein: "Wir werden Meister"
Die Bayern in der Länderspielpause: Zeit für Sponsorentermine und Rundumschläge. Sandro Wagner hat, wie üblich, seine eigene Sicht der Dinge. Der Stürmer formuliert das Ziel deutsche Meisterschaft ohne Wenn und Aber. Zudem relativiert er die Qualität der Dortmunder Mannschaft und glaubt fest daran, dass der Sieben-Punkte-Rückstand auf die Borussia noch schmelzen wird.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

47 Leserkommentare

F2811
Beitrag melden
17.11.2018 | 00:11

James

@VollaufdieEier:

das Problem ist, dass James mit Müller konkuriert. Im normalen Bayern System [...]
abbuzer
Beitrag melden
17.11.2018 | 00:10

Genießen, Genießen, Genießen....

Was haben sie alle gejammert, Supercup gegen FC Arroganz total verkorkst, im DFB-Pokal gegen 3-Ligisten [...]
Streichholzbolplatz
Beitrag melden
16.11.2018 | 12:18

@Zinfandel

Wenn Sie Ihren Beitrag um die Jahreszahlen der Wechsel ergänzen und dann die der benannten, bekannten, [...]
retiled
Beitrag melden
16.11.2018 | 12:18

@Zinfandel 16.11.18, 11:18

sie machen es sich leicht. freiburg ist also abgestiegen, weil ein 20jähriger gefehlt hat?
und do h[...]
Zinfandel
Beitrag melden
16.11.2018 | 11:18

Bayern die Kaputtkäufer

@Nenne
Sie scheinen ja ein wahrer Experte zu sein mit der Behautptung die sie aufstellen: Was mac[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Bayern München
Geboren am:12.07.1991

weitere Infos zu Jovic

Vorname:Luka
Nachname:Jovic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:23.12.1997

weitere Infos zu Pavard

Vorname:Benjamin
Nachname:Pavard
Nation: Frankreich
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:28.03.1996

weitere Infos zu Davies

Vorname:Alphonso
Nachname:Davies
Nation: Kanada
Verein:Vancouver Whitecaps
Geboren am:02.11.2000


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine