Stürmer über James: "Seine Qualitäten haben wir nicht zweimal"

Wagner: "Wir haben mit Abstand die beste Mannschaft"

Bundesliga - 14.11. 19:05

Kampfansage. Nach der 2:3-Niederlage in Dortmund und dem derzeitigen Tabellenplatz fünf geht der FC Bayern nach der Länderspielpause als Jäger in das Meisterschaftsrennen. Sandro Wagner hat mit dem Titelgewinn bei Weitem noch nicht abgeschlossen. Im Gegenteil.

Sieht den FC Bayern im Vergleich zu Dortmund als "die klar bessere Mannschaft": Sandro Wagner. © imago

Im Rahmen einer Sponsorenveranstaltung bei "Paulaner" äußerte sich der Stürmer zur aktuellen Situation, der Verletzung von James und Konkurrent Borussia Dortmund.

Wie es ihm persönlich gehe und dass er selbst nur auf wenig Spielzeit kommt, sei "wurscht". Mit der einfachen Begründung: "Weil wir andere Probleme haben." Zum Beispiel den Blick auf das Liga-Ranking. "Brutal, wenn man auf die Tabelle schaut", sagt der Angreifer: "Wir sind Fünfter. Das kann nicht der Anspruch des FC Bayern sein und auch nicht von uns persönlich."

""Dortmund ist nicht die Übermannschaft.""

Sandro Wagner

Die schwachen Auftritte zuletzt sollen, geht es nach Wagner, der Vergangenheit angehören. "Wir müssen Deutscher Meister werden in diesem Jahr", fordert der 30-Jährige, "gerade mit dieser Mannschaft. Wir haben mit Abstand die beste Mannschaft in Deutschland." Daran würden auch "ein paar gute Spiele" von Konkurrent Dortmund nichts ändern.

Für ihn sei der FCB das "klar bessere" Team. Den BVB hingegen sieht er etwas überbewertet. "Dortmund ist auch nicht so stabil, wenn man sich die einzelnen Spiele anschaut - das gegen Hertha, Augsburg, Union oder auch das gegen uns. Wenn wir das sauber zu Ende spielen, führen wir in der ersten Hälfte 2:0 oder 3:0." Dann wäre die Borussia "nicht mehr zurückgekommen", glaubt Wagner, auch nicht, "wenn sie vorne mit ihren Mopeds die Konter fahren. Ich bin nicht der Meinung, dass Dortmund die Übermannschaft ist."

"James ist der beste Spieler. Seine Qualitäten haben wir nicht zweimal. Einen Spieler wie ihn haben wir in der Liga sonst nicht."

Sandro Wagner

Er glaubt also dran, den aktuellen Spitzenreiter noch einholen zu können. "Alles andere als die Meisterschaft wäre eine Riesenenttäuschung." So hofft Wagner auf eine schnelle Rückkehr von Thiago und vor allem von Hoffnungsträger Kingsley Coman. Und natürlich auch einem nicht allzu langen Ausfall von James (Knieverletzung). Der Kolumbianer wird den Bayern fehlen, das "schmerzt doppelt", betont die Nummer 2: "Er ist ein wichtiger und in meinen Augen der beste Spieler. Er ist ein kreativer Kopf. Diese Qualitäten haben wir nicht zweimal in der Mannschaft. Und einen solchen Spieler haben wir in der Bundesliga sonst überhaupt nicht."

Georg Holzner

weitere News und Hintergründe