Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.11.2018, 20:07

Schwarz sieht sich bestätigt

Boetius bricht Training ab, Berggreen wieder da

Während der 1. FSV Mainz 05 zwölf (!) Spieler für A-Nationalmannschaft und Juniorenverbandsteams abgestellt hat, war der Langzeitverletzte Emil Berggreen am ersten Tag der neuen Trainingswoche erstmals wieder auf dem Platz zu finden. Jean-Paul Boetius musste die Einheit hingegen abbrechen. Trainer Sandro Schwarz sieht sich bei der genaueren Analyse des 3:1 gegen Freiburg bestätigt.

Emil Berggreen
Machte wieder erste Versuche auf dem Trainingsplatz: Emil Berggreen.
© imagoZoomansicht

Der Eindruck von der Seitenlinie aus ist das eine, die TV-Bilder geben eine weitere Perspektive und das Scouting-Feed eine dritte Ansicht: Letztere führte sich Schwarz zu Gemüte, die gesamten 90 Minuten plus Nachspielzeit seines Teams beim SC Freiburg. Die Analyse des Coachs lautet: "Freiburg ist eine Bestätigung, was wir an Struktur aufgebaut haben, in der Arbeit gegen den Ball, in Verschiebebewegungen, Aktivität, Aggressivität und Vorwärtsverteidigen. In verschiedenen Grundordnungen haben wir in der Arbeit gegen Ball viele Prinzipien verinnerlicht, die wir auch in Stresssituationen abrufen können."

Sein Team hat er mit der genauen Analyse noch nicht konfrontiert, dafür sind derzeit zu viele Spieler unterwegs, konkret zwölf an der Zahl: Jean-Philippe Gbamin mit der Elfenbeinküste, Kunde mit Kamerun, Alexandru Maxim mit Rumänien, Robin Quaison mit Schweden und Leandro Barreiro mit Luxemburg - was A-Nationalmannschaften betrifft. Hinzu kommen die Juniorenteams: Levin Öztunali (U 21 Deutschland), Jean-Philippe Mateta, Moussa Niakhaté (beide U 21 Frankreich), Aaron (U 21 Spanien), Finn Dahmen und Ahmet Gürleyen (U 20 Deutschland) sowie Jonathan Burkardt (U 19 Deutschland).

Entsprechend ausgedünnt ist die Trainingsgruppe. Zudem musste Paul Boetius am Dienstag wegen Beschwerden auf der Oberschenkelrückseite die Einheit abbrechen, "es war eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte der Niederländer dem kicker. Erstmals wieder dabei nach seiner Reha in den USA war Berggreen. "Er hat das Warmup und das Passspiel mitgemacht. Wir hoffen, dass er über einen längeren Zeitraum auf dem Platz stehen kann", sagt Trainer Schwarz. Eine Hoffnung, die sich in den letzten Monaten und Jahren allzu oft als trügerisch erwiesen hat.

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Boetius

Vorname:Jean-Paul
Nachname:Boetius
Nation: Niederlande
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:22.03.1994

weitere Infos zu Berggreen

Vorname:Emil
Nachname:Berggreen
Nation: Dänemark
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:10.05.1993

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine