Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.11.2018, 18:05

Der ehemalige Bayern-Stürmer glaubt an seinen Landsmann

Olic: "Kovac braucht nur ein wenig Zeit"

In der kroatischen Nationalmannschaft spielten sie viele Jahre Seite an Seite. Ivica Olic und der aktuelle FCB-Coach Niko Kovac kennen sich gut, sind seit langem befreundet. Zwischen 2013 und 2015 war Kovac sogar der Trainer des Münchner Ex-Stürmers in der Nationalelf. Seit einem Jahr ist Olic Co-Trainer Kroatiens und auch Markenbotschafter des FC Bayern. Dem kicker teilte er vor dem Spitzenspiel der Münchner in Dortmund seine Ansichten über die aktuelle Arbeit von Niko Kovac mit.

Ivica Oliv
Ivica Olic traut Bayern-Coach Niko Kovac die Wende zu.
© picture allianceZoomansicht

Herr Olic, wie erleben Sie Ihren Freund Niko Kovac in der aktuell schwierigen Situation in München?

Er war ja selbst Spieler bei Bayern München. Er kennt den Druck dort. Wenn man in einem Verein wie Bayern München nicht gewinnt, dann ist schnell Kritik da. Ein 1:0 langt da oft nicht, es muss immer ein 3:0 oder 4:0 sein. Ich bin aber fest überzeugt, dass er mit der Mannschaft auf den richtigen Weg kommt. Es ist ja erst der Anfang der Saison. Die Dinge müssen sich einspielen. Spieler wie Coman, Tolisso oder Thiago fallen zudem aus. Auch eine Mannschaft wie Bayern kann sich diese Verluste nicht leisten.

Haben Sie Kontakt zu Kovac?

Natürlich sprechen wir. Wir sind gut befreundet.

Er sagte, der Druck lasse ihn kalt. Sie kennen ihn. Ist er so ein cooler Hund?

Er hat Erfahrung und wird die Mannschaft wieder an ihr Maximum führen, da bin ich sicher.Ivica Olic

Ja, ist er, zu hundert Prozent. Er geht seinen Weg. Er hat Erfahrung und wird die Mannschaft wieder an ihr Maximum führen, da bin ich sicher. Er braucht nur ein wenig Zeit.

Schreckt Sie dieser unmäßige Druck im Trainerjob nicht ab?

Im Fußball ist es immer so: Es kommen gute, aber auch schlechte Zeiten. Das muss man wissen. Das Entscheidende ist zu arbeiten, alles für den Erfolg zu tun. Dann wird man auch belohnt. Wenn du diesen Job als Trainer machst, dann kannst du aber nicht nur erfolgreich sein. Und dann kommt es eben drauf an, wie du reagierst.

Wie würden Sie denn reagieren?

Es geht in schweren Momenten um Gespräche, um das Selbstvertrauen der Spieler, um Zusammenhalt. Man muss die Spieler stärken. Genau das tut Kovac. Ich habe das ja selbst erlebt. Wenn ich gespürt habe, dass die Rückendeckung von Trainer und Verein da ist, hat mir das Auftrieb gegeben. Wenn das Gegenteil der Fall war, hast du das auch auf dem Platz gesehen.

Wie geht das Spiel der Münchner morgen in Dortmund aus?

Für mich ist das ein Top-Spiel. Dortmund hatte zuletzt ein paar Spiele wie gegen Hertha, Union oder in Madrid, wo es auch nicht so rund lief. In der Offensive ist Dortmund in dieser Saison sicher überragend, aber defensiv sind Defizite da. Bayern wird ein gutes Spiel machen, davon bin ich überzeugt. Sie sind in solchen Spielen da und sind immer in der Lage, solche Partien auf einmal zu gewinnen. Doch ein Ergebnis ist nur schwer vorherzusagen, denn die Details entscheiden am Ende. Es wird mit Sicherheit eine ganz enge Partie.

Das Interview führte Mounir Zitouni

Vereinswechsel zwischen Dortmund und Bayern
Kovac, Götze & Co.: Vom Ruhrpott an die Isar - und zurück
Trikottausch: Überläufer zwischen FCB und BVB
Die "Überläufer" zwischen FCB und BVB

Von den Bayern nach Dortmund oder umgekehrt? So wechselten schon einige Spieler, sogar ein Ur-Kölner trug beide Farben. Einer wurde mit dem FCB und dem BVB Meister, ohne ein Spiel über 90 Minuten bestritten zu haben - und mit Mario Götze und Mats Hummels wechselten zwei wieder zu ihrem alten Klub zurück. Trikottausch - die Bilder der "Überläufer"...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund33:1227
 
2Bor. Mönchengladbach26:1323
 
3RB Leipzig22:922
 
4Eintracht Frankfurt26:1320
 
5Bayern München20:1420
 
6TSG Hoffenheim24:1519
 
7Werder Bremen19:1917
 
8Hertha BSC16:1716
 
91. FSV Mainz 0510:1215
 
10FC Augsburg19:1813
 
11SC Freiburg15:1913
 
12VfL Wolfsburg15:1712
 
13Bayer 04 Leverkusen16:2411
 
14FC Schalke 048:1510
 
151. FC Nürnberg11:2410
 
16Hannover 9614:229
 
17Fortuna Düsseldorf10:258
 
18VfB Stuttgart8:248

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine