Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.11.2018, 12:09

Jetzt muss der Gladbacher nur noch selbst treffen

Neuhaus steigt zum Assist-König auf

Vom Bundesliganeuling zum Assist-König - Florian Neuhaus sorgt bei Borussia Mönchengladbach weiter für Aufsehen. Beim 3:0-Erfolg der Fohlen gegen Fortuna Düsseldorf gelang dem Mittelfeldspieler am Sonntag schon die sechste direkte Torvorbereitung: Ligaspitze!

Kaum aufzuhalten: Gladbachs Youngster Florian Neuhaus, rechts gegen Düsseldorfs Takashi Usami.
Kaum aufzuhalten: Gladbachs Youngster Florian Neuhaus, rechts gegen Düsseldorfs Takashi Usami.
© imagoZoomansicht

6 (Assists) in 10 (Einsätzen), das ist mal eine phantastische Quote für einen Spieler, dessen Bundesligakarriere vor erst zweieinhalb Monaten startete. Der 21-Jährige teilt sich im Ranking Platz 1 mit Sebastien Haller von Eintracht Frankfurt und Jadon Sancho von Borussia Dortmund. Eines aber hat das Duo Neuhaus voraus: Haller und Sancho treffen auch regelmäßig selbst. Der Gladbacher hingegen wartet weiter auf sein Premierentor im Oberhaus. "Irgendwann wird ein Ding schon reinfallen", sagt Neuhaus und übt sich in Geduld.

Gegen Düsseldorf hätte es durchaus klappen können. Gleich mehrere Möglichkeiten boten sich Neuhaus gegen die Fortunen, mit denen er im Sommer gemeinsam den Bundesligaaufstieg feierte. Hatte er etwa Mitleid mit dem Ex-Klub? Nein, natürlich nicht. "Ich wollte schon unbedingt mein Tor machen. Aber meine Leistung ist auch gar nicht so wichtig, wenn die Mannschaft am Ende gewinnt. Wir sind froh, dass wir nach dem 0:5 gegen Leverkusen die richtige Reaktion gezeigt haben", befand der U-21-Nationalspieler.

Neuhaus genießt Platz 2

Und seine Prognose, wie es mit der Fortuna weitergeht? "Letztendlich wird es für sie wohl um nichts anderes als den Klassenerhalt gehen", glaubt Neuhaus. "Ob sie es schaffen, werden wir am Ende der Saison sehen." Neuhaus und die Borussen indes haben bis zum nächsten Spiel am Samstag bei Werder Bremen Gelegenheit, Tabellen-Platz 2 zu genießen. "Mit Platz 2", sagt der Senkrechtstarter, "können wir natürlich absolut zufrieden sein." Trotzdem sieht Neuhaus bei der Mannschaft weiterhin Luft nach oben: "Wir müssen weiter an uns arbeiten, unser Spiel noch verbessern. Man wird sehen, wo die Reise am Ende hingeht."

Jan Lustig

Bundesliga, 2018/19, 10. Spieltag
Bor. Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf 3:0
Bor. Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf 3:0
Klappt's diesmal?

Nur einen Zähler aus den letzten sechs Spielen hat Düsseldorf eingefahren. Friedhelm Funkel hoffte auf Besserung in Gladbach.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Neuhaus

Vorname:Florian
Nachname:Neuhaus
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:16.03.1997

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine