Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2018, 14:50

Dortmunds Flügelflitzer auf dem Weg der Besserung

Auf Platz 8: Pulisic erhöht sein Pensum

Mit einer 100-Minuten-Einheit am Freitagmorgen entließ Lucien Favre die Profis von Borussia Dortmund in ihr freies Wochenende. Drei verletzte und schon gegen Augsburg nicht einsatzfähige BVB-Spieler haben unterdessen die Arbeit wieder aufgenommen.

Comeback in Stuttgart? Christian Pulisic hofft darauf.
Comeback in Stuttgart? Christian Pulisic hofft darauf.
© imagoZoomansicht

Nach sieben Spielen in 23 Tagen nutzt man bei Borussia Dortmund die Länderspielpause zum Verschnaufen. Drei freie Tage spendierte Lucien Favre seinen Profis nach dem aufregenden 4:3 über einen imponierenden FC Augsburg. Am Wochenende ruht der Betrieb beim aktuellen Tabellenführer erneut. Erst am Montag geht es mit Training und Test bei Alemannia Aachen (Anstoß 18.30 Uhr) weiter.

Marco Reus gönnt seinem arg strapazierten Knie weiterhin Ruhe, auch Roman Bürki (Beschwerden im Adduktorenbereich) lässt es in diesen Tagen langsamer angehen. Drei zuletzt angeschlagene Spieler erhöhen ihr Pensum hingegen wieder: Christian Pulisic absolvierte nach Faserriss in der Wade eine Reihe von Steigerungsläufen auf Platz 8 des Trainingsgeländes. Marius Wolf (ebenfalls Faserriss) übte unter Anleitung von Fitness-Coach Florian Wangler, Shinji Kagawa (Probleme am Sprunggelenk) drehte immerhin ein paar lockere Runden.

Pulisic fehlte zuletzt zweimal (Leverkusen, Augsburg) und wurde auf der rechten Offensiv-Position von Jadon Sancho (je eine Vorarbeit) mehr als gut vertreten. Vielleicht schon gegen den VfB Stuttgart am 20. Oktober könnte der US-Amerikaner sein Comeback feiern. Bisher wurden in der laufenden Saison zwei Tore und eine Vorarbeit für ihn notiert.

Thomas Hennecke

Shortlist um den begehrten Award auf 20 Profis gekürzt
Golden Boy 2018: Diese Kandidaten sind noch im Rennen
Mbappé, Cutrone, Vinicius, Hakimi & Co.

Zum bereits 16. Mal vergibt die italienische Sportzeitung "Tuttosport" ihren prestigeträchtigen "Golden Boy Award", mit dem der beste U-21-Spieler geehrt wird. 40 Talente hatten es zunächst auf die Shortlist geschafft - inzwischen sind es nur noch 20. Ein Überblick, dem auch ein Dortmunder und ein Weltmeister angehören...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu C. Pulisic

Vorname:Christian
Nachname:Pulisic
Nation: Kroatien
  USA
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:18.09.1998


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine