Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.10.2018, 17:40

Viel Lob für den neuen Rechtsverteidiger

Mainz: Bell "adelt" Mwene

Tore sind bei Mainz 05 derzeit bekanntermaßen Mangelware - vorne wie hinten. Letzteres gilt auch nach einer Umbesetzung der Viererkette und trotz offensiver Gesamtausrichtung. Besonders fällt dabei die Personalie Philipp Mwene auf.

Philipp Mwene mit Sportvorstand Rouven Schröder (r.).
Heimste Lob ein: Philipp Mwene, hier mit Sportvorstand Rouven Schröder (r.).
© imagoZoomansicht

"Er macht es richtig gut. Vor einer Woche schon sein Topspiel auf Schalke und diesmal hat er fast jeden Defensivzweikampf gewonnen und nach vorne Betrieb gemacht. Philipp hat Daniel Brosinski nach dessen Verletzung super ersetzt. Aus dem Abstiegskampf der 2. Liga so ein Kaltstart hinzulegen, ist top", lobt Abwehrchef Stefan Bell seinen Nebenmann. Die Umbesetzung auf der Rechtsverteidigerposition hat der Mainzer Stabilität keinen Abbruch getan.

"Hinten stimmt die Abstimmung. Wir sprechen viel, wenn einer mal ausgespielt wird, ist direkt der nächste da. Wir strahlen Souveränität aus", fasst Mwene zusammen. Der 24-Jährige war im Sommer ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern gekommen, beim pfälzischen Traditionsverein hatte der Österreicher eine rabenschwarze Saison erlebt, die mit dem Abstieg in die 3. Liga endete. Der Start mit Mainz 05 kann sich hingegen sehen lassen. Mit neun Punkten aus sieben Spielen steht die Mannschaft von Sandro Schwarz besser da als in der Vorsaison. Positiv und negativ zugleich ist das kuriose Torverhältnis von 4:4. Etwas Sorgen bereitet, dass die Mannschaft mittlerweile seit 360 Minuten ohne eigenes Tor ist.

"Es ist unbefriedigend. Wir haben das Spiel 90 Minuten dominiert, hatten viel Ballbesitz, 80 Prozent der zweiten Bälle erobert, dafür ist eindeutig zu wenig herausgesprungen. Wir hätten ein Tor machen müssen", ärgerte sich auch Mwene. Er hatte sich redlich bemüht, der mit zwei Stürmern und einem Zehner an der Spitze eine Raute offensiv ausgerichteten Mannschaft zum befreienden Torerfolg zu verhelfen. In der 70. Minute köpfte Jean-Philippe Mateta ein Mwene-Zuspiel nur knapp am Pfosten vorbei. "Ich weiß es nicht: Vorne fehlen vielleicht die letzten zwei, drei Prozent, der letzte Torhunger, die Kaltschnäuzigkeit. Wir waren nah dran. In der vergangenen Woche ging es darum, im letzten Drittel torgefährlicher zu sein, das haben wir heute geschafft, aber leider ist dabei kein Tor herausgesprungen", bilanziert Mwene.

Michael Ebert

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 07.10., 16:08 Uhr
"Wollen guten Fußball bieten": Schröder zu Gast beim kicker
Nach zwei Jahren Abstiegskampf will Sportvorstand Rouven Schröder mit Mainz 05 endlich mal eine entspannte Saison erleben und mit seinen 05ern den nächsten Schritt machen. Bei seinem Besuch in der kicker-Hauptredaktion Nürnberg erklärt er, wieso die Voraussetzungen dafür in dieser Saison besser sind als bisher. Nachzulesen gibt es das ausführliche Interview in der Montagsausgabe des kicker (08.10.).
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
 
1 von 78

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Mal eine Frage von: goesgoesnot - 16.02.19, 02:55 - 11 mal gelesen
Kingsley Coman von: bolz_platz_kind - 16.02.19, 01:20 - 41 mal gelesen
Re: Mal eine Frage von: Hoellenvaaart - 16.02.19, 00:51 - 39 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine