Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.10.2018, 09:08

Hoffenheim auf Trainersuche

Nagelsmann-Nachfolger: Rose ist ein heißer Kandidat

Bis zum Jahresende will die TSG Hoffenheim einen Nachfolger für Trainer Julian Nagelsmann gefunden haben. Ein heißer Kandidat ist nach kicker-Informationen Marco Rose.

Marco Rose
Die Bundesliga wäre der logische nächste Schritt: Marco Rose.
© imagoZoomansicht

Als RB Leipzig im Frühjahr einen neuen Trainer suchte, war auch Marco Rose im Gespräch, ehe Julian Nagelsmann den Zuschlag ab 2019 erhielt. Jetzt könnte Rose daraus eine besondere Dreieckskonstellation machen: als neuer Trainer der TSG Hoffenheim.

Zumindest steht der 42-jährige Coach von RB Salzburg nach kicker-Informationen auf der Liste der TSG, die bis zum Jahresende einen Nachfolger für Nagelsmann gefunden haben will, an exponierter Stelle. Seine Vita lässt schließlich aufhorchen: Nach dem sensationellen Triumph in der Youth League mit Salzburgs U 19 2017 war Rose zum Chefcoach aufgestiegen und hatte seine erste Saison mit dem Meistertitel in Österreich, dem Pokalfinaleinzug und dem knappen Aus im Europa-League-Halbfinale (0:2/2:1 n.V. gegen Marseille) abgeschlossen.

Zu seinen Lehrern zählten Rangnick und Klopp

In der laufenden Spielzeit gewannen die Salzburger 14 ihrer 16 Pflichtspiele - die beiden Ausnahmen waren ausgerechnet Hin- und Rückspiel der Champions-League-Play-offs (0:0/2:2 gegen Roter Stern Belgrad), die für sie auch unter Rose ein Trauma blieben. Dafür starteten sie in Europa mit einem beachtlichen 3:2-Erfolg in Leipzig, seiner Geburtsstadt.

Der frühere Abwehrspieler von Hannover 96 und Mainz 05 - seine Trainer hießen unter anderem Ralf Rangnick und Jürgen Klopp - steht in Salzburg noch bis 2020 unter Vertrag. Dennoch wäre der Schritt in die Bundesliga im Sommer eine logische Fortsetzung seiner steilen Trainerkarriere.

Michael Pfeifer/jpe

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 03.10., 10:56 Uhr
"Taktisch sehr gut" - Hoffenheim verliert dennoch gegen ManCity
Fast hätte es geklappt mit einem Achtungserfolg in der Champions League - am Ende muss sich die TSG Hoffenheim aber dem englischen Meister Manchester City geschlagen geben. Trotz sehr guter Leistung.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine