Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.10.2018, 16:39

Mainz 05: Schwarz spricht über die Personalien

Latza-Comeback nach der Länderspielpause?

Bei grauem Herbstwetter versammelte Sandro Schwarz am Dienstag seine Mannschaft zur Vormittagseinheit. Im Anschluss äußerte sich der Trainer des 1. FSV Mainz 05 zu wichtigen Personalien.

Danny Latza
Wieder fit: Danny Latza.
© imagoZoomansicht

Während der übrige Teil des Teams entweder im Kraftraum weilte oder auf dem Rasen des Bruchwegstadions diverse Spielformen einübte, drehte Daniel Brosinski Laufrunden um den Platz. Gegen den VfL Wolfsburg (0:0) hatte sich der Rechtsverteidiger eine Oberschenkelverletzung zugezogen, musste nach 30 Minuten durch Phillipp Mwene ausgetauscht werden. Im darauffolgenden Duell mit dem FC Schalke (0:1) gehörte Brosinski nicht zum Aufgebot. Auch das Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird der 30-Jährige wohl verpassen. Schwarz: "Bei ihm sagt mein Gefühl fürs Wochenende eher nein."

Positiver gestaltet sich die Situation rund um Danny Latza. Sein bisher letztes Pflichtspiel für die Rheinhessen bestritt der Mittelfeldakteur am 22. April in Augsburg. Ende Juli hatte sich Latza einer Leisten-OP unterziehen müssen, aus der ein wochenlanges Aufbautraining resultierte. Seit zweieinhalb Wochen befindet sich der 28-Jährige nun wieder im Teamtraining. "Danny macht einen sehr guten Eindruck, bei ihm wird es nicht mehr so lange dauern", sagt Schwarz und ergänzt: "Natürlich fehlt ihm noch die Spielpraxis." Die soll Latza während der Länderspielpause erhalten, wenn die Nullfünfer am 12. Oktober gegen den Hessenligisten FC Eddersheim testen. Spannend wird dann zu beobachten sein, ob und wie schnell sich der Rechtsfuß einen Stammplatz zurückerobern kann. Aktuell erfreuen sich Jean-Philippe Gbamin, Kunde und Ridle Baku allesamt bester Gesundheit und lösen ihre Aufgaben im zentralen Mittelfeld oder in den Halbräumen erfolgreich.

Etwas kleinere Fortschritte macht Alexander Hack. Anfang Juli hatte der Innenverteidiger einen Bruch des Fußwurzelknochens erlitten. Seit einer Woche trainiert er wieder mit der Mannschaft, absolviert jedoch kürzere Einheiten als der Rest. Ein Platz im Kader gegen Berlin käme für Hack wohl noch zu früh. Dennoch glaubt Schwarz: "Auch er wird durch die Länderspiele näher herankommen."

Darüber hinaus trainierten Baku, Gbamin, Stefan Bell und Moussa Niakhaté am Dienstag im Rahmen der individuellen Belastungssteuerung. Robin Quaison musste das Vormittagstraining wegen Beschwerden im Hüftbereich nach einem Zweikampf abbrechen, eine Diagnose steht noch aus.

Maximilian Müller

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:12.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de

weitere Infos zu Latza

Vorname:Danny
Nachname:Latza
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:07.12.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine