Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.10.2018, 10:30

Nürnberg: Über die U 21 zurück zu den Profis

Kerk: Comeback nach der Länderspielpause?

Vom 3:0 seiner Mannschaftskollegen gegen Fortuna Düsseldorf bekam Sebastian Kerk zunächst nichts mit. Zur gleichen Zeit stand der Offensivspieler am Samstagnachmittag rund 500 Meter Luftlinie entfernt zum ersten Mal nach über einem Jahr wieder in einem Pflichtspiel auf dem Platz: Im Regionalliga-Derby der U 21 gegen Greuther Fürth.

Sebastian Kerk
War am Samstag beim "kleinen Frankenderby" im Einsatz: Nürnbergs Sebastian Kerk (r.).
© imagoZoomansicht

Beim 1:1 leitete der 24-Jährige den Ausgleich sehenswert per Hacke ein. Die Leidenszeit nach seinem Achillessehnenriss scheint vorüber, Kerk spielte absprachegemäß 45 Minuten und überstand diese schmerzfrei. "Ich habe jetzt dreieinhalb Wochen ohne Probleme trainieren können, deshalb war es die logische Folge, dass ich nun die ersten Pflichtspiele absolviere. Es war ein guter Start", freute sich Kerk.

Eigentlich hätte der frühere Freiburger schon in der Sommervorbereitung wieder voll angreifen sollen, doch eine Reizung an der operierten Sehne warf ihn etwas zurück. Geduld war gefragt, das volle Trainingsprogramm wäre von der Belastung her zu hoch gewesen. Das Trainerteam entwarf daher den Plan, Kerk über die U 21 und Freundschaftsspiele wieder an den Profikader heranzuführen. Die nächste Reise dürfte ihn deshalb nicht zu RB Leipzig, sondern mit der zweiten Mannschaft nach Garching führen.

In der Länderspielpause absolvieren die Profis dann ein Freundschaftsspiel gegen die DJK Vilzing, eine gute Gelegenheit zur Wiedereingliederung Kerks, der schon einen Schritt weiterdenkt: "Wenn alles gut läuft, könnte ich nach der Länderspielpause wieder eine Option für oben sein." Und über die wird Trainer Michael Köllner froh sein, überzeugte auf der offensiven Außenbahn doch mit Ausnahme von Neuzugang Virgil Misidjan noch keine der anderen Optionen wirklich dauerhaft (Palacios, Salli, Pereira und Kubo, der seine Stärken im Zentrum hat).

Frank Linkesch/Martin Bauer

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kerk

Vorname:Sebastian
Nachname:Kerk
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:17.04.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine