Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.09.2018, 18:20

Bayern-Trainer appelliert an die Mentalität der Spieler

Kovac warnt: "Nicht alles zu rosig sehen"

Sieben Pflichtspiele, sieben Siege. Ein Torverhältnis von 19:2. Es läuft beim FC Bayern, die Stimmung zur Wiesn-Zeit könnte besser nicht sein. Entsprechend gut gelaunt und locker präsentierte sich Trainer Niko Kovac an diesem Montag bei der Pressekonferenz, einen Tag vor der Partie gegen Augsburg (20.30 Uhr LIVE! bei kicker.de). Von einer Übermacht seiner Mannschaft wollte der Coach allerdings nichts wissen.

Niko Kovac
Lässt keinen Schlendrian zu: Bayern-Coach Niko Kovac mahnt seine Profis regelmäßig zur Konzentration.
© imagoZoomansicht

Vor der Saison hatte sich die Bayern-Delegation mehr Konkurrenz gewünscht. Nach nur vier Spieltagen aber führen die Münchner die Tabelle schon wieder souverän mit zwölf Zählern an. Mit Ausnahme von Hertha BSC, das mit Spielfreude und Disziplin zehn Punkte sammelte, ist von der erhofften Konkurrenz wenig bis nichts zu sehen. Selbst Borussia Dortmund hinkt mit bereits vier Punkten Rückstand hinterher. "Wir sind nicht daran schuld", sagt Kovac. Es sei eher ein Zeichen dafür, dass "die Liga sehr ausgeglichen ist". Zumindest ab Platz zwei.

Der Rekordmeister wird schon beinahe außer Konkurrenz betrachtet. Schalke-Manager Christian Heidel könne sich nicht vorstellen, dass der FCB in dieser Saison ein Spiel verliere. Bayern-Trainer Kovac will davon nichts wissen. Und sich auch nicht "von Kollegen anderer Klubs einschläfern lassen", wie er betont, denn "es wird Spiele geben, wo auch wir Punkte liegenlassen". Die Münchner können sich, so scheint es, national derzeit wohl nur selbst besiegen.

Es darf nicht in die Richtung gehen, dass wir fahrlässig oder nachlässig werden.Niko Kovac

Deshalb versucht ihr Chef-Coach, der keinen Schlendrian duldet, seinen Spielern regelmäßig einzutrichtern, dass es nur mit voller Konzentration geht: "Wir sind glücklich, dass so viele Automatismen greifen. Aber ich warne trotzdem davor, alles zu rosig zu sehen", so Kovac: "Es darf nicht in die Richtung gehen, dass wir fahrlässig oder nachlässig werden."

Entscheidend ist der Kopf. Die Beine machen das, was der Kopf sagt.Niko Kovac

Für ihn zähle - und darauf legte er neben der Physis schon bei Eintracht Frankfurt großen Wert - die mentale Verfassung der Spieler: "Entscheidend ist der Kopf. Die Beine machen das, was der Kopf sagt." Bleiben die Bayern gierig, und gehen sie jede Partie aufs Neue mit voller Ernsthaftigkeit an, "dann sind wir schwer zu schlagen", weiß Kovac: "Wir werden von allen gejagt - zu Recht. Und wir werden keinen Millimeter nachlassen."

Georg Holzner

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine