Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.09.2018, 11:33

Reschke macht Druck - Funkel stärkt Korkut

"Was ist groß passiert beim VfB?"

Tayfun Korkut ist heute Abend gegen Fortuna Düsseldorf zum Sieg verpflichtet - das sagt sein Chef ganz offen. Unterstützung erhält der Trainer des VfB Stuttgart vom Gegner.

Enttäuschte VfB-Profis nach der Heimniederlage gegen Bayern
Enttäuschte VfB-Profis nach einem Heimspiel - eine Szene, die sich heute besser nicht wiederholt.
© picture allianceZoomansicht

Das "könnte" ließe sich wohl getrost streichen. "Ich glaube", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke vor dem heutigen Freitagabendspiel (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) der dpa, "dass es Unruhe geben könnte, wenn wir gegen Düsseldorf verlieren."

Nach von allen Seiten bestaunten Sommertransfers und einer reibungslosen Saisonvorbereitung hat es vier Pflichtspiele (ein Remis, drei Niederlagen) gedauert, bis solche Sätze in Stuttgart wieder fallen. Doch gleichzeitig hat Reschke Recht, wenn er sagt, dass eine weitere Nullrunde "dann auch eine Saisonbilanz wäre, die uns nicht zufriedenstellen könnte".

Wir sind zu Hause gegen Düsseldorf in der Tat in der Pflicht, zu gewinnen.Michael Reschke

Trotz der beeindruckenden Rückrunde beginnen die Fans langsam, ihre Euphorie wieder in jenen Unmut zu tauschen, den Tayfun Korkut bei seiner Verpflichtung im Januar vorfand. Nicht wenige kritisieren offen die jüngsten Aufstellungen des Trainers, der sich entsprechend wehrt. Doch auch Reschke, Korkuts Vorgesetzter, erhöht jetzt den Druck.

Dass heute der Herbst beginnt, passt irgendwie

Das Heimspiel gegen Düsseldorf sei "extrem wichtig", mahnt er. "Das ist unser fünftes Pflichtspiel. Wir sind zu Hause gegen Düsseldorf in der Tat in der Pflicht, zu gewinnen." So schnell kann es gehen. Dass heute offiziell der Herbst beginnt, in dem VfB-Trainer schon oft schicksalhafte Erfahrungen machten, passt irgendwie dazu.

Einem, der wahrlich weiß, wovon er spricht, gefällt diese Entwicklung gar nicht. "Du bekommst als Trainer gar keine Zeit mehr, etwas aufzubauen", kritisiert Friedhelm Funkel, Trainer-Routinier und heute Abend Korkuts Gegner, in den "Stuttgarter Nachrichten". "Du wirst von Außen getrieben, irgendwelche Entscheidungen zu treffen." Ähnliche Stimmen waren erst kürzlich in der Branche laut geworden, als einige Medien Heiko Herrlich in Leverkusen in Frage stellten.

Ich bin überzeugt, dass Tayfun mit dem VfB am Ende einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen wird. Alles andere ist unrealistisch.Friedhelm Funkel

"Schauen Sie doch nur, was bei Ihnen in Stuttgart gerade passiert", führt Funkel aus: "Der VfB war vergangene Saison die zweitbeste Rückrundenmannschaft - und jetzt wird Tayfun Korkut nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt infrage gestellt. Das ist absurd." Er findet: "In Mainz kannst du mal 0:1 verlieren, und gegen die Bayern ist der VfB nicht der einzige Klub, der schlechte Karten hat. Was ist also groß passiert?"

Er gibt sich "überzeugt, dass Tayfun mit dem VfB am Ende einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen wird. Alles andere ist unrealistisch." Ein Europapokalplatz etwa, von dem in Stuttgart mehr oder weniger heimlich geträumt wird. "Es ist in Stuttgart schon immer so gewesen, dass die Ansprüche oft ein bisschen zu hoch sind", sagt Funkel dazu. Wobei der aktuelle VfB-Anspruch erst mal lautet, nach vier Spieltagen nicht sechs Punkte weniger zu haben als Aufsteiger Düsseldorf.

jpe

Daten und Fakten zum 4. Spieltag
Neuers Jubiläum und der Hertha-Schreck
Treffen mit alten Bekannten und Lieblingsgegnern

Der 4. Spieltag der Bundesliga steht vor der Tür und hat wieder etliche Kuriositäten, Jubiläen und Wiedersehen zu bieten. Daten und Fakten sowie Gesichter und Geschichten zum kommenden Wochenende.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

21 Leserkommentare

deingewissen
Beitrag melden
22.09.2018 | 10:46

ich

nehme alles zurueck. das war heute ein starkes spiel.
riojackblue
Beitrag melden
21.09.2018 | 18:20

Falschschreibung

Was mich zu 1000 % an den ganzen Kommentaren rund um den VfB Stuttgart stört ist nur eines.

Wen[...]
BorisPasternak
Beitrag melden
21.09.2018 | 17:30

Es wird wieder mal Zeit für eine Entlassung in Stuttgart

Denn, das kann ja nicht sein, dass bei diesem Verein seit sage und schreiben jetzt über einem halben [...]
Nick13032000
Beitrag melden
21.09.2018 | 16:43

Keine Entwicklung erkennbar

Wie schön, dass einige Kommentatoren reflexhaft den ganzen Unsinn vom hohen Anspruch des VfB, dessen [...]
passiggi
Beitrag melden
21.09.2018 | 16:15

Oft viel zu defensiv

Speziell bei den letzten beiden Bundesligaspielen war ich von der Angsthasentaktik des VfB enttäuscht. [...]

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine