Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2018, 11:57

Stuttgarts Trainer ist froh über die Fortschritte

Korkut geht bei Beck auf Nummer sicher

An die Verletzung erinnert nur noch der Tapeverband rund ums rechte Knie. Ansonsten macht Andreas Beck keinen verletzten Eindruck - wenn er den Ball fordert, sich dreht, sich in Zweikämpfe stürzt. Dennoch geht VfB-Trainer Tayfun Korkut auf Nummer sicher.

Andreas Beck
Wieder am Ball: Andreas Beck.
© imagoZoomansicht

Seit dem Start in die Vorbereitung hat Andreas Beck fast alle Trainingseinheiten komplett mit dem Team absolviert. Nur gespielt hat der Stuttgarter Außenverteidiger noch nicht. Zumindest in keinem Pflichtspiel, dafür in unterschiedlichen Tests. Zuletzt beim 3-Ligen-Cup in Großaspach, nach dem er glücklich meinte: "Schön, endlich mal wieder durchgespielt zu haben."

Der 31-jährige Routinier hatte sich im April im rechten Knie einen Teilriss des Kreuzbandes zugezogen. Eine Operation drohte, doch Beck entschied sich für eine konservative Behandlung. Eine Rechnung, die aufging. Weitgehend, wenn da nicht die Sehnsucht nach Einsätzen ungestillt wäre - die ihm Tayfun Korkut in Pflichtspielen noch vorenthält.

"Dass er jetzt auf diesem Level ist, ist schon sehr positiv"

Für die Partie am Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Freiburg hofft Beck wieder auf seine Chance. Doch sein Coach ist vorsichtig. "Wir müssen sehen, wie es sich entwickelt", sagt der 44-Jährige. "Er hat schon sehr, sehr schnell sehr große Schritte gemacht. Dass er jetzt auf diesem Level ist, ist schon sehr positiv." Mehr aber auch nicht. Korkut setzt auf den Faktor Geduld, um Rückschläge weitgehend auszuschließen. Dass der frühere Nationalspieler so weit sein würde, "hat keiner erwartet zu Saisonbeginn".

Beck sei auf dem richtigen Weg. Eine Erkenntnis aus den beiden jeweils 45-minütigen Einsätzen in Großaspach gegen Fürth und die gastgebende SG sei, "dass er stabil war. Das ist wichtig." Wie auch der Fakt, "dass wir eine Alternative haben, und das Knie gut mitgemacht hat".

George Moissidis

Die ewige Bundesliga-Torschützenliste
Rekordmann Gerd Müller - Lewandowski rückt vor
Die ewige Bundesliga-Torschützenliste
Tore am laufenden Band

Um in der Bundesliga Erfolg zu haben, braucht ein Verein heute wie damals definitiv zuverlässige Torjäger. Davon gab es über die Jahrzehnte extrem viele, einige davon erwiesen sich als besondere Schützen, die am laufenden Band trafen. Ein Überblick...
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Beck

Vorname:Andreas
Nachname:Beck
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:13.03.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine