Das Herbst-Programm für Bayern, Dortmund & Co.

Was jetzt auf die Europapokal-Starter zukommt

Bundesliga - 12.09. 12:51

Die Länderspielpause ist vorbei - und bis zur nächsten geht es vor allem für die deutschen Europapokal-Starter richtig zur Sache: Sieben Pflichtspiele binnen gut drei Wochen! Vor allem das Hoffenheimer Programm hat es in sich. Eine Übersicht.

Wochen der Wahrheit: Allein im September stehen für Bayern, Schalke, Dortmund & Co. noch fünf Pflichtspiele an. © imago (3)

(Alle Heimspiele fett)

FC Bayern: Knapp 70 Stunden zwischen Lissabon und Gelsenkirchen

15. September: Bayer Leverkusen (BL)
19. September: Benfica Lissabon (CL)
22. September: Schalke 04 (BL)
25. September: FC Augsburg (BL)
28. September: Hertha BSC (BL)
2. Oktober: Ajax Amsterdam (CL)
6. Oktober: Borussia Mönchengladbach (BL)

FC Schalke 04: Nach Porto kommen die Bayern

15. September: Borussia Mönchengladbach (BL)
18. September: FC Porto (CL)
22. September: FC Bayern (BL)
25. September: SC Freiburg (BL)
29. September: 1. FSV Mainz 05 (BL)
3. Oktober: Lokomotive Moskau (CL)
6. Oktober: Fortuna Düsseldorf (BL)

TSG Hoffenheim: Drei Heimspiele binnen neun Tagen

15. September: Fortuna Düsseldorf (BL)
19. September: Schachtar Donezk (CL)
22. September: Borussia Dortmund (BL)
25. September: Hannover 96 (BL)
29. September: RB Leipzig (BL)
2. Oktober: Manchester City (CL)
7. Oktober: Eintracht Frankfurt (BL)

Borussia Dortmund: Der Oktober startet vor der Gelben Wand

14. September: Eintracht Frankfurt (BL)
18. September: Club Brügge (CL)
22. September: TSG Hoffenheim (BL)
26. September: 1. FC Nürnberg (BL)
29. September: Bayer Leverkusen (BL)
3. Oktober: AS Monaco (CL)
6. Oktober: FC Augsburg (BL)

Bayer Leverkusen: Gegen Freiburg am Sonntagmittag

15. September: FC Bayern (BL)
20. September: Ludogorez Rasgrad (EL)
23. September: 1. FSV Mainz 05 (BL)
26. September: Fortuna Düsseldorf (BL)
29. September: Borussia Dortmund (BL)
4. Oktober: AEK Larnaka (EL)
7. Oktober: SC Freiburg (BL)

RB Leipzig: Nach Sinsheim geht's nach Trondheim

15. September: Hannover 96 (BL)
20. September: RB Salzburg (EL)
23. September: Eintracht Frankfurt (BL)
26. September: VfB Stuttgart (BL)
29. September: TSG Hoffenheim (BL)
4. Oktober: Rosenborg Trondheim (EL)
7. Oktober: 1. FC Nürnberg (BL)

Eintracht Frankfurt: Englische Woche in Mönchengladbach

14. September: Borussia Dortmund (BL)
20. September: Olympique Marseille (EL)
23. September: RB Leipzig (BL)
26. September: Borussia Mönchengladbach (BL)
30. September: Hannover 96 (BL)
4. Oktober: Lazio Rom (EL)
7. Oktober: TSG Hoffenheim (BL)

jpe

weitere News und Hintergründe