Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.08.2018, 01:25

Erstes Spiel, erster Verlust: FCB muss auf Franzosen verzichten

Syndesmose-Riss! Verletzter Coman weint

Kingsley Coman ist und bleibt vom Pech verfolgt: Eine Syndesmose-Verletzung im linken Fuß hatte den Dribbelkünstler bereits über weite Teile der vergangenen Rückrunde außer Gefecht gesetzt und hatte ihn obendrein die WM 2018 mit Weltmeister Frankreich verpassen lassen. Nun das: Direkt im ersten Saisonspiel gegen Hoffenheim fuhr ihm Gegner Nico Schulz heftig in die Parade. Diagnose: Riss der Syndesmose.

Bitterer Moment: Bayerns Coman musste gegen Hoffenheim verletzungsbedingt raus.
Bitterer Moment: Bayerns Coman musste gegen Hoffenheim verletzungsbedingt raus.
© imagoZoomansicht

Die TSG 1899 Hoffenheim reiste an diesem Freitagabend zum Auftakt der 56. Bundesliga-Saison mit Selbstvertrauen an, wollte dem großen FC Bayern München den Schneid abkaufen und sich mit allen Mitteln zur Wehr setzen.

Das Unschöne dabei: Die Kraichgauer wandelten speziell nach dem 0:1-Gegentreffer durch Thomas Müller (23.) an der Grenze des Erlaubten. Akteure wie Leonardo Bittencourt oder Pavel Kaderabek wussten sich im ersten Abschnitt teils nur mit unnötigen Foulspielen zu helfen.

Der amtierende Meister aus München musste indes einen Leidtragenden beklagen, was Trainer Niko Kovac oder auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic kurzzeitig auf die Palme brachte: In der 45. Minute nämlich rauschte Flügelspieler Nico Schulz nahe der Eckfahne überhart ins Duell mit Kingsley Coman, der sich in vollem Tempo mit einem sehenswerten Trick durchsetzte - und schließlich die volle Wucht des Hoffenheimer Tacklings abbekam. Schulz nämlich rutschte in beide Beine des Franzosen, räumte diesen um und riss gar Stücke des Rasens aus dem Platz.

Coman blieb sofort liegen, zeigte an, dass etwas nicht stimmte, weinte schließlich, wurde von Mitspielern sowie später auch von Schulz getröstet und musste schlussendlich von zwei Betreuern in den Kabinentrakt getragen werden. Die Diagnose: Erneut hat es den pfeilschnellen Angreifer am linken Fuß mit einer Syndesmose-Verletzung erwischt. "Es sieht im Moment nicht so gut aus, er hat starke Schmerzen. Ich hoffe, es ist nichts Ernstes", äußerte sich Trainer Niko Kovac kurz nach dem Spiel. Eingehende Untersuchungen ergaben schließlich die bittere Diagnose: Riss der Syndesmose.

Gute Genesung, King!FC Bayern München via Twitter

Kurz nach Mitternacht teilte der Rekordmeister allerdings schon die Hiobsbotschaft, dass es Coman oberhalb des linken Sprunggelenks erwischt hatte, unter anderem via Twitter mit: "Coman erleidet Syndesmose-Anriss." Versehen mit den Worten: "Gute Genesung, King!" Dies ergab eine eingehende Untersuchung direkt nach dem Spiel durch die medizinische Abteilung. Der Offensivmann muss operiert werden und wird somit mehrere Wochen fehlen.

Für Coman kam der niederländische Joker Arjen Robben unmittelbar vor dem Ende des ersten Durchgangs ins Spiel.

"Keine Absicht": Schulz entschuldigt sich

Nach Spielschluss (3:1 am Ende für Bayern) stellte sich "Übeltäter" Schulz direkt - und entschuldigte sich vor dem ARD-Mikrofon: "In dem Moment denke ich, dass er (Coman; Anm.d.Red.) flankt. Ich versuche dann die Flanke zu verhindern, er macht den Haken und ich rutsche anschließend in ihn rein. Klar tut mir das für ihn leid, ich hoffe er hat nichts Schlimmes. Von meiner Seite war das auf jeden Fall keine Absicht."

mag

Alles rund um Helden, Phantomtore - und Tasmania Berlin
Die Bundesliga wird 55: Was für eine Geschichte!
Teil der Bundesliga-Geschichte: Jan Rosenthal, Tasmania Berlin, Toni Kroos und RB Leipzig.
Ein Geburtstags-Rückblick

Auf den Tag genau liegt die Erstaustragung der Bundesliga 55 Jahre zurück - und was ist seitdem nicht alles passiert. kicker online blickt zurück auf Rekorde, Helden, Tore, Dramen und große Spiele.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Coman

Vorname:Kingsley
Nachname:Coman
Nation: Frankreich
Verein:Bayern München
Geboren am:13.06.1996

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984

weitere Infos zu N. Schulz

Vorname:Nico
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:01.04.1993

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:291.000 (30.11.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine