Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.08.2018, 20:24

Düsseldorf: Torhüter-Frage bleibt noch unbeantwortet

Funkel: "Ich bin noch nicht zufrieden"

Es kann ein kleiner Fingerzeig sein. Mehr aber auch nicht. Mit Spannung wird erwartet, wer in der neuen Saison im Düsseldorfer Tor steht. Doch die T-Frage wird auch am Wochenende noch nicht beantwortet. Einerlei, wer am Sonntag im Pokalspiel beim Fünftligisten Rot-Weiß Koblenz das Fortuna-Tor hüten wird: "Das", verkündet Trainer Friedhelm Funkel, "hat gar nichts zu bedeuten."

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel.
Sucht noch einen Innenverteidiger: Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel.
© imagoZoomansicht

Routinier Michael Rensing also, oder Aufstiegstorhüter Raphael Wolf: Beide Kandidaten liegen in etwa gleichauf, es wird eine schwierige Entscheidung. "Aber dazu bin ich ja da", sagt Funkel, "manchmal musst du als Trainer Entscheidungen treffen, die dir nicht leicht fallen."

Eine andere Entscheidung in Bezug auf das Pokalspiel hat er schon getroffen, und die fiel ihm ziemlich leicht. Takashi Usami, der nach zähem Ringen für ein weiteres Jahr vom FC Augsburg ausgeliehen wurde, wird am Sonntag noch nicht zum Düsseldorfer Kader gehören. "Er hat gerade mal zwei Wochen trainiert, die anderen sechseinhalb, wie soll ich denen das denn erklären?", fragt Funkel rhetorisch.

Der kleine Japaner also, neulich noch bei der WM im Einsatz, weist noch einigen Trainingsrückstand auf, wie auch die Langzeitverletzten Adam Bodzek, Oliver Fink, Aymen Barkok und Havard Nielsen, die ebenfalls noch nicht zur Verfügung stehen.

Usami ist die bisher letzte Verpflichtung dieses Sommers, aber ein weiterer Spieler soll nach dem Willen des Trainers auf jeden Fall noch kommen. Gesucht wird noch ein Innenverteidiger; ausgedeutet ist dabei der Stuttgarter Marcin Kaminski, doch bei der Verpflichtung des Polen klemmt es offensichtlich noch. "Wir tun uns im Moment ein bisschen schwer, und langsam wird die Zeit knapp", mahnt Funkel, ohne den Namen zu bestätigen. "Ganz klar: Ich bin noch nicht zufrieden."

Oliver Bitter

Wann erwischte es wie viele?
Erstrunden-Blamagen: Die Bundesliga-Bilanz seit 2008
Lotte, Trier und der BAK: Erstrunden-Aus der Bundesligisten
Unerwartete Stolperfallen

Immer wieder erweist sich die erste Runde im DFB-Pokal für Erstligisten als Stolperfalle. Genau vor zehn Jahren schafften letztmals alle 18 Bundesligisten den Sprung in die nächste Runde. Wen erwischte es seitdem? Und in welcher Saison gab es die meisten Überraschungen?
© picture alliance, imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Funkel

Vorname:Friedhelm
Nachname:Funkel
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf

weitere Infos zu Rensing

Vorname:Michael
Nachname:Rensing
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:14.05.1984


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine