Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.08.2018, 13:42

Gulacsi und Werner fehlen in Craiova

Rangnick: "Rudy wechselt aktuell nicht zu RB Leipzig"

Als "klein aber fein" bezeichnet Ralf Rangnick seine Reisegruppe für das Rückspiel bei Universitatea Craiova in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League. Mit nur 14 Feldspielern und zwei Torhütern machte sich der Coach und Sportdirektor am Mittwoch auf den Weg nach Rumänien, wo es den 3:1-Erfolg aus dem Hinspiel zu verteidigen gilt.

Ralf Rangnick
Spricht von "Fake-News" in Sachen Sebastian Rudy: RB-Trainer Ralf Rangnick.
© imagoZoomansicht

Zu den Daheimgebliebenen zählten neben Dayot Upamecano und Konrad Laimer, die nach ihren Verletzungen seit Wochenbeginn wieder im Aufbautraining sind, auch Stammkeeper Peter Gulacsi und Torjäger Timo Werner. Dem Nationalspieler machen noch Oberschenkelprobleme zu schaffen, die nach Rangnicks Angaben von einer Blockade im Rücken herrühren. "Wir müssen ihn richtig schmerzfrei bekommen", sagt Rangnick. Wenn Werner am Freitag und Samstag keine Probleme mehr habe, sei er ebenso wie Upamecano, Laimer und Gulacsi für das DFB-Pokalspiel am Samstag bei Viktoria Köln "fest eingeplant".

Sebastian Rudy kann der RB-Coach für die kommende Saison (noch) nicht einplanen. Dass der Mittelfeldspieler des FC Bayern München, wie am Dienstag vom Südwestrundfunk SWR vermeldet, einen Vertrag in Leipzig unterschrieben habe, bezeichnete Rangnick am Mittwoch als "Mutter aller Fake-News im Fußball". Der Sportdirektor war auch verärgert darüber, dass andere Medien wie der Radiosender "MDR Jump" diese vermeintliche Nachricht augenscheinlich ungeprüft weiterverbreiteten. "Sebastian Rudy wechselt aktuell nicht zu RB Leipzig. Wie es in ein oder zwei Wochen aussieht, weiß ich so wenig wie sie alle im Raum", stellte Rangnick bei der Pressekonferenz vor dem Abflug nach Craiova klar. Außer Leipzig buhlt unter anderem auch der FC Schalke 04 um die Dienste des WM-Teilnehmers.

Bei Müller-Leihe: Coltorti steht bereit

Im Tor wird am Donnerstag wie schon im Hinspiel der Schweizer Yvon Mvogo stehen, als Reservekeeper reist Marius Müller mit. Der 24-Jährige ist mit seiner Rolle als Nummer drei nicht zufrieden, wird deshalb möglicherweise noch zu einem Verein ausgeliehen, bei dem er mehr Aussichten auf Spielpraxis hätte. In diesem Fall will Rangnick das Torwart-Urgestein Fabio Coltorti (37) noch einmal mit einem Vertrag über zehn Monate ausstatten.

Oliver Hartmann

Wer bietet die billigsten Karten? Wo wird es teuer?
Dauerkartenpreise: Das Ranking der Bundesligisten
Das kostet die Bundesliga für die Fans

Ist die Bundesliga für die Fans noch bezahlbar? Wer sich die günstigste Dauerkarte seines Vereins zulegt, kommt in der neuen Saison schon ab acht Euro pro Partie ins Stadion. Doch die Spanne bei den Vereinen liegt weit auseinander. Das Ranking der günstigsten Stehplatz-Dauerkarten - und der Vergleich zum Vorjahr.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rudy

Vorname:Sebastian
Nachname:Rudy
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:28.02.1990

weitere Infos zu Rangnick

Vorname:Ralf
Nachname:Rangnick
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig

Wechselbörse - RB Leipzig

NameZ/APositionDatum
Smith Rowe, EmileMittelfeld31.01.2019
 
Wolf, HannesSturm23.01.2019
 
Haidara, AmadouMittelfeld22.12.2018
 
Adams, TylerMittelfeld02.12.2018
 
Bruno, MassimoMittelfeld31.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine