Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.08.2018, 14:33

Stürmer zeigt häufiger sein altes Gesicht

Mainz-Coach Schwarz: "Ujah ist sehr auffällig"

Im Winter kam er aus China zurück nach Deutschland. Die Rückrunde verlief nicht wie erhofft für Anthony Ujah. Weil die Zeit der Eingewöhnung in der Bundesliga doch länger dauert als ursprünglich erwartet. Über den Sommer hat er an sich und seiner Fitness gearbeitet, Extrastunden eingelegt, um wieder ein konkurrenzfähiger Stürmer zu werden. Seit zwei Wochen etwa zeigt der 27-Jährige vermehrt sein altes Torjäger-Gesicht.

Anthony Ujah
Kommt wieder zu mehr Torraumszenen: Anthony Ujah.
© imagoZoomansicht

"Im Vergleich zu China ist es in der Bundesliga für Tony eine total andere Belastung und Intensität", erklärt Trainer Sandro Schwarz. Da sei es nur logisch, dass es Zeit braucht, bis man sich wieder an die sportlichen Verhältnisse gewöhnt. "Aber er hat sehr viel gearbeitet, auch im Urlaub. Jetzt bekommt er die Frische, die er benötigt. Man sieht, dass er auch im Spiel mehr eingebunden ist und zu mehr Torraumszenen kommt." Gerade in den Trainings in den vergangenen zwei Wochen und in den Testspielen sei er "sehr auffällig" gewesen.

Setzt der Nigerianer seinen Aufwärtstrend fort, könnte er schon bald ein gefühlter Neuzugang sein für die Rheinhessen. Und ein Stürmer, der Jean-Philippe Mateta einen Konkurrenzkampf liefern und jederzeit die Offensive auffrischen kann. In den jüngsten Testspielen und in den Trainings war zu sehen: Der 27-Jährige hat seine Sprungkraft zurück, er antizipiert gut, zieht in die Gefahrenzone und trifft auch wieder. Das dürfte auch Sportvorstand Rouven Schröder nicht entgangenen sein, der vor wenigen noch "den nächsten Schritt" von Ujah gefordert hatte.

Georg Holzner

kicker-Bundesliga Sonderheft
Die meisten Vereine halten es eher schlicht
Das sind die Bundesliga-Trikots für die Saison 2018/19
Die Bundesliga-Trikots für die Saison 2018/19
Die meisten Vereine halten es eher schlicht

Am 24. August startet die neue Bundesliga-Saison. Wie jedes Jahr haben die Vereine ein bisschen was an ihren Trikots verändert. Die meisten Klubs setzen eher auf ein schlichtes Design. Die Trikots der 18 Teams aus dem deutschen Oberhaus zum Durchklicken.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ujah

Vorname:Anthony
Nachname:Ujah
Nation: Nigeria
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:14.10.1990

Wechselbörse - 1. FSV Mainz 05

NameZ/APositionDatum
Barreiro, LeandroMittelfeld04.11.2018
 
Gürleyen, AhmetAbwehr11.10.2018
 
Abass, IssahSturm31.08.2018
 
Halimi, BesarMittelfeld30.08.2018
 
De Blasis, PabloMittelfeld30.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine