Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.08.2018, 11:39

Nürnberg: Offensive ist noch das Sorgenkind

Valentini: "Wir müssen uns nicht verstecken"

Die Generalprobe? Gelungen! Verbesserungspotenzial? Auf jeden Fall! So muss das Fazit des 1. FC Nürnberg nach dem 1:0-Sieg gegen den spanischen Erstligaaufsteiger Real Valladolid lauten. Um in der Bundesliga mithalten zu können, sollte vor allem die Offensive durchschlagskräftiger werden. Alles andere als zufällig fiel das Tor des Tages durch einen direkt verwandelten Freistoß Enrico Valentinis kurz vor dem Halbzeitpfiff.

Selbstbewusst in die erste Bundesliga-Saison: Enrico Valentini (1. FC Nürnberg).
Selbstbewusst in die erste Bundesliga-Saison: Enrico Valentini (1. FC Nürnberg).
© imagoZoomansicht

Der Torschütze zog ein positives Fazit: "Spielerisch haben wir über weite Strecken ein ordentliches Spiel gemacht. Alles in allem war es ordentlich, nicht super, nicht schlecht, wir sind zufrieden." Je weniger aus dem Spiel heraus passiert, desto mehr kommt es auf die Standards an. Der 29-jährige Rechtsverteidiger ist sich dessen bewusst, er ist einer der Spezialisten für ruhende Bälle beim Aufsteiger. "Letztes Jahr hat es ganz gut geklappt, jetzt muss ich es bestätigen. Es ist auch meine Aufgabe, dass wir die Qualität in diesem Bereich nochmals erhöhen."

Angst um Wettbewerbsfähigkeit des Club hat Valentini nicht, selbstbewusst sagt er: "Wir müssen uns vor niemandem verstecken." Dabei ist die Bundesliga auch für den Routinier Neuland, Stück für Stück hat er sich aus der FCN-Jugend über die Stationen VfR Aalen (2010-2014) und Karlsruher SC (2014-17) in die höchste Spielklasse hochgearbeitet. Eine Nervosität vor der Bundesliga-Premiere am 25. August bei Hertha BSC verneint er jedoch: "Wenn es Richtung Berlin geht, wird die Anspannung höher sein. Nervös bin ich aber schon länger nicht mehr, dafür habe ich zu viele Spiele. Ich freue mich einfach sehr darauf." Fehlt zum großen Glück nur noch ein verwandelter Freistoß...

Frank Linkesch

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zur Umfrage

Livescores

  Heim   Gast Erg.
16.11. 08:10 - -:- (-:-)
 
16.11. 11:30 - -:- (-:-)
 
16.11. 12:10 - -:- (-:-)
 
16.11. 13:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Deutschland:Rußland von: Outtatime - 16.11.18, 02:47 - 17 mal gelesen
Re (2): Schweiz verliert gegen Katar von: Outtatime - 16.11.18, 02:31 - 13 mal gelesen
Re (2): Schweiz verliert gegen Katar von: Outtatime - 16.11.18, 02:17 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine