Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.08.2018, 17:12

Pole neuer Vize-Kapitän bei Borussia Dortmund

Reus-Vertreter Piszczek: Zorc nennt Gründe

Gedrängt hat es Lukasz Piszczek in sein neues Amt gewiss nicht. Trotzdem übernimmt er es gerne, "weil er das als Auszeichnung und Ehre empfindet", versichert Sportdirektor Michael Zorc. Piszczek wurde zu Wochenbeginn zum stellvertretenden Kapitän von Borussia Dortmund ernannt. Das ging im Trubel um Axel Witsel etwas unter.

Lukasz Piszczek im Test gegen Neapel
Premiere als offizieller Vize-Kapitän: Lukasz Piszczek im Test gegen Neapel.
© imagoZoomansicht

Schon am Dienstag schlug Piszczeks große Stunde. Marco Reus als erster Kapitän hatte die Binde im Vormittagstest gegen den FC Zürich (4:3) getragen, Piszczek tauschte dann am Abend in St. Gallen gegen Neapel (1:3) mit seinem italienischen Amtskollegen die Wimpel. "Es ist eine logische und natürliche Entscheidung, dass er Marcos Stellvertreter wird", betont Zorc.

Nach jetzt schon acht Jahren beim BVB gilt Piszczek als Institution bei den Westfalen, sportlich wie menschlich gleichermaßen hochgeschätzt. Der 33-Jährige, der nach 65 Länderspielen gerade erst den patriotischen Dienst für Polen quittiert hat, kennt den Verein wie seine Westentasche - mitsamt aller handelnden Personen. Er könne beim Neustart "einen wichtigen Beitrag leisten", glaubt der Sportdirektor.

Piszczek wechselte 2010 von Hertha BSC zur Borussia. 204 Bundesligaspiele (14 Tore, 35 Vorlagen) in Schwarz-Gelb wurden für ihn registriert. Erst im Frühjahr verlängerte der BVB den Vertrag seines Rechtsverteidigers noch einmal bis 2020. Danach will Piszczek in sein Heimatland zurückkehren. "Aufgrund seiner Leistung, seines Auftretens und seiner langen Vereinszugehörigkeit ist er als Vize-Kapitän die richtige Wahl", meint Zorc, "Piszczek ist in der Mannschaft auch als Typ unumstritten."

Thomas Hennecke

BVB bleibt Krösus - Hertha keinmal ausverkauft
Das Zuschauer-Ranking der Bundesliga
Zuschauer in der Bundesliga
Bei wem kamen mehr als 2016/17? Bei wem weniger?

Bei welchen Klubs strömten die meisten Fans ins Stadion? Wer lockte weniger als in der Vorsaison an? Und wer meldete wie oft ausverkauft? Das Zuschauer-Ranking der abgelaufenen Bundesliga-Saison.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Piszczek

Vorname:Lukasz
Nachname:Piszczek
Nation: Polen
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:03.06.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine