Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.08.2018, 16:18

Eintracht-Vorstände binden sich bis 2023

Bobic und Hellmann verlängern in Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat Klarheit bei zwei wichtigen Personalien: Fredi Bobic und Axel Hellmann haben ihre Verträge bis 2023 verlängert.

Fredi Bobic und Axel Hellmann (r.)
Unterschrieben neue Fünfjahresverträge: Fredi Bobic und Axel Hellmann (r.).
© imagoZoomansicht

Die beiden Vorstände einigten sich nach Klubangaben mit dem Aufsichtsrat auf die neuen Arbeitspapiere, die ab sofort in Kraft treten. Die alten galten nur noch bis 30. Juni 2019.

Bobic (46) ist seit Sommer 2016 als Sportvorstand der Eintracht tätig, Hellmann (fast 47) seit 2012 im Vorstand. Er verantwortet die Geschäftsbereiche Sales & Marketing, Medien & Kommunikation, Zuschauerservice, Merchandising, Recht & Fanangelegenheiten sowie Internationale Projekte.

In der großen kicker-Leserumfrage 2018 hatte das Eintracht-Management mit einer Note von 2,4 am drittbesten abgeschnitten. Besser wurden nur der FC Bayern (2,2) und die TSG Hoffenheim (2,3) bewertet.

jpe

Ergebnisse der großen kicker-Umfrage, Teil 1
Trainer-Noten, Relegation, VAR: Das ist Ihre Meinung!
Ulreich, Heynckes, Videobeweis und Montagsspiele: Das ist Ihre Meinung
Die großen nationalen Fragen (Sommer 2018)

Über 45.000 kicker-Leser haben an unserer großen Sommer-Umfrage teilgenommen. Vielen Dank! In Teil 1 werden Ihre Antworten zum nationalen Geschehen ausgewertet. Wer sind die Besten? Was taugt der Videobeweis? Und welche Trainer bekommen die besten Noten?
© Getty Images (3)/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine