Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.08.2018, 17:30

Übernächste Woche bestimmt Schwarz den Kapitän

Bungert: Mit neuem Schwung ins elfte Mainz-Jahr

Am heutigen Samstag reist 1. FSV Mainz 05 von Tirol aus in die Heimat zurück. An Bord des Fliegers sitzt ein zufriedener Niko Bungert, der nach einem Seuchenjahr optimistisch in seine elfte Saison bei den Rheinhessen blickt. Trainer Sandro Schwarz hat bei ihm eine Wandlung festgestellt.


Aus Kirchbichl (Österreich) berichtet Michael Ebert


Niko Bungert
Greift in dieser und vielleicht letzten Saison für Mainz voll an: Niko Bungert.
© imagoZoomansicht

"Wir hatten am Rande des Hinflugs am Flughafen ein super Gespräch. Die Selbsteinschätzung ist sehr wichtig und man muss auf seinen Körper hören. Niko ist extrem ehrgeizig. Ich glaube, er hat aus der letzten Saison gelernt. Mich freut es, dass er in der Vorbereitung so stabil ist", sagt Schwarz über seinen Schützling Bungert. Der Trainer will den 31-Jährigen auch beim Opel-Cup, wo es am Sonntag jeweils 45 Minuten gegen Athletic Bilbao und die AC Florenz geht, einsetzen. "Es war sehr gut, wie er im letzten Testspiel gegen West Ham United den Laden im Vorwärtsverteidigen zusammengehalten hat", lobt Schwarz.

In der vergangenen Saison war der etatmäßige Kapitän wegen eines Muskelfaserrisses und anhaltender muskulärer Probleme ohne Einsatz geblieben. Der dienstälteste Mainz-Profi ist seit 2008 im Verein, sein Vertrag läuft 2019 aus. Danach soll er in den Mitarbeiterstab eingebunden werden. In welchem Bereich, ist noch offen.

Bungert will sich derzeit auf seine wahrscheinlich letzte aktive Saison konzentrieren und begreift "die Sommerpause als Neustart, um noch einmal anzugreifen".

Bungert - eine willkommene Alternative

Ob er eine weitere Spielzeit der Mainzer Kapitän sein wird, wird das Trainerteam in der Woche vor dem Pokalspiel bei Erzgebirge Aue bestimmen - ebenso den neuen Mannschaftsrat.

Auf dem Platz ist Bungert auch aufgrund der Verletzung von Alexander Hack (Bruch des Fußwurzelknochens) eine willkommene Alternative in der Innenverteidigung. Neuzugang Moussa Niakhaté muss sich noch an die Mainzer Taktik gewöhnen, da der FC Metz mehr Manndeckung praktiziert. Außerdem steht Schwarz für das Zentrum in der Viererabwehrkette noch Stefan Bell zur Verfügung. Dort einsetzbar ist ferner Jean-Philippe Gbamin, was aufgrund seiner Qualitäten im Mittelfeld aber fast verschenkt wäre.

Klub für Klub: Diese Transfers wurden abgewickelt
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bungert

Vorname:Niko
Nachname:Bungert
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:24.10.1986

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:12.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine