Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.08.2018, 21:00

Schalke: Detaillierte Gespräche mit Heidel

Tedesco kurz vor Vertragsverlängerung

Schon vor Wochen hatte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel angekündigt, den aktuell noch bis 2019 gültigen Vertrag von Trainer Domenico Tedesco vorzeitig verlängern zu wollen. Mündlich bestand bereits eine grobe Einigkeit. Nach kicker-Informationen ist nun zeitnah mit einer Verkündung zu rechnen, vielleicht sogar noch während des Trainingslagers. Das Arbeitspapier wird mindestens bis 2021 verlängert.


Aus Schalkes Trainingslager in Mittersill (Österreich) berichtet Toni Lieto

Schalkes Coach Domenico Tedesco.
S04 plant längerfristig mit Schalkes Coach Domenico Tedesco.
© imagoZoomansicht

In Domenico Tedescos bestehendem Vertrag ist zwar eine Klausel verankert, die eine vorzeitige Verlängerung möglich macht. Doch nach der ersten gemeinsamen Saison, die mit der Vizemeisterschaft und folglich mit der Rückkehr in die Champions League endete, signalisierte Sportvorstand Christian Heidel bereits, die Laufzeit des Arbeitspapiers unabhängig von der Option ausweiten zu wollen. Weil alle Seiten das Gefühl haben, dass es passt zwischen dem Traditionsklub und dem Profitrainer-Novizen.

Mündlich war man sich bereits in der Endphase der Vorsaison einig. Heidel hatte allerdings signalisiert, sich erst noch mit dem Trainer zu detaillierten Gesprächen zusammensetzen zu wollen. Darin sollte abgeklopft werden, ob beide Seiten ähnliche Vorstellungen vom weiteren Schalker Entwicklungsplan haben.

Ein Beispiel: Würde Tedesco plötzlich Millionentransfers einfordern, die an wirtschaftlichen Wahnsinn grenzen, müsste man die Sinnhaftigkeit einer weiteren Zusammenarbeit sicher noch einmal vom Grundsatz her überdenken. Doch davon ist absolut nicht auszugehen. Trainer und Klub bewegten sich bisher auf einer Linie, daran dürfte sich mit Blick in die Zukunft und speziell nach der gemeinsamen Planung der neuen Spielzeit nichts ändern.

Nach kicker-Informationen ist nun mit einer zeitnahen Verkündung der vorzeitigen Vertragsverlängerung zu rechnen, vielleicht sogar noch vor der am Montag geplanten Abreise aus dem Trainingslager. Das Arbeitspapier wird mindestens bis 2021 gültig sein, eventuell sogar noch länger.

Gehalt Tedescos wird deutlich angehoben

kicker-Bundesliga Sonderheft

Bestellen können Sie das Bundesliga-Sonderheft zur Saison 2018/19 im kicker-Shop.


Sicher ist, dass das Grundgehalt Tedescos deutlich angehoben wird. Bisher bewegte sich der 32-Jährige mit einem Grundsalär im mittleren sechsstelligen Bereich am unteren Ende der Trainergehalt-Tabelle in der Bundesliga. Mit der neuen Unterschrift steigt er in den Kreis derer auf, die ohne Boni eine siebenstellige Summe überwiesen bekommen.

Der Deutsch-Italiener Tedesco übernahm den FC Schalke 04 zu Saisonbeginn 2017/18, erreichte neben den starken Abschneiden in der Bundesliga auch das DFB-Pokal-Halbfinale (0:1 gegen Eintracht Frankfurt) - und setzte seine steile Karriere (u.a. Jahrgangsbester bei der Trainerausbildung 2016) nahtlos fort. Denn schon bei seiner vorherigen Station in der 2. Liga, als er den FC Erzgebirge Aue vor dem Abstieg bewahrt hatte, wusste der erst 32-Jährige zu überzeugen und sich für Schalke 04 zu empfehlen.

Die Liste der königsblauen Königstransfers
Die teuersten Schalker: Serdar knapp vor Geis und Farfan
Elf Millionen Euro ließ sich der FC Schalke 04 Johannes Geis kosten - damit gehört er nur knapp nicht zu den drei teuersten Neuzugängen der Vereinsgeschichte. Wir präsentieren die Liste der kostspieligsten Zwölf. Sie zeigt: Längst nicht alle schlugen ein wie die Nummer eins.
Wenn Schalke tief in die Tasche greift

Bis zum Sommer 2016 war Klaas Jan Huntelaar der teuerste Transfer der Schalker Vereinsgeschichte. Mit den Verpflichtungen von Breel Embolo, Nabil Bentaleb und Yevhen Konoplyanka wurden bei den Königsblauen neue Maßstäbe gesetzt. Wir präsentieren die Liste der königsblauen Königstransfers.
© imago / picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tedesco

Vorname:Domenico
Nachname:Tedesco
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04

Wechselbörse - FC Schalke 04

NameZ/APositionDatum
Rudy, SebastianMittelfeld27.08.2018
 
Mendyl, HamzaAbwehr17.08.2018
 
Kehrer, ThiloAbwehr16.08.2018
 
Pjaca, MarkoSturm07.08.2018
 
Meyer, MaxMittelfeld02.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine