Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.07.2018, 21:09

Borussia Dortmund auf USA-Tour

Cool und etwas crazy: BVB stellt Cup-Trikot vor

Der Ort: eine schmucklose Unterführung in der 859 West Hubbard Street in Chicago. Der Anlass: die Vorstellung des neuen Dortmunder Cup-Trikots. Das Publikum: 850 amerikanische Fans und Kunden von Ausrüster Puma. Die Atmosphäre: ziemlich cool und ein bisschen crazy. Wie sich der BVB in Amerika präsentiert.


Über die USA-Tour des BVB berichtet Thomas Hennecke

Hippe Präsentation: Der BVB stellte in Chicago ein neues Trikot vor.
Hippe Präsentation: Der BVB stellte in Chicago ein neues Trikot vor.
© Borussia DortmundZoomansicht

Eilig sprüht der auf einer Leiter stehende Grafitti-Künstler noch ein BVB-Logo an die fünf Meter hohe Betonmauer. Vor ihm muss schon eine ganze Armada mit Unmengen von Sprühdosen am Werk gewesen sein, um die amerikanische Version einer gelben Wand zu erzeugen. Wenn schon eine ungewöhnliche Location, dann bunt und schrill bei diesem gemeinsamen Termin von Ausrüster Puma und der Borussia.

Das neue Dortmunder Cup-Trikot für Champions League und DFB-Pokal wird wie ein Denkmal enthüllt. Fünf, vier, drei, zwei, eins, der Vorhang fällt. Zum Vorschein kommt dahinter ein knappes Dutzend "Bi-wi-Bi-Players", alle im nagelneuen Klubshirt, knallgelb mit schmalem schwarzen Brustring. Unzählige Smartphones halten diesen Moment fest. Welcome to the show.

Für US-Boy Christian Pulisic fehlt nur die Showtreppe. Alle ziehen und zerren an ihm. Pulisic ist der local hero, das bekannteste Dortmunder Gesicht auf dieser Reise, mit hohem Starpotential in den Staaten. Die Tour ist ein Heimspiel für ihn, er sei glücklich "zu Hause" zu sein, sagt er, "ich genieße die Zeit". Pulisic findet Termine wie diesen toll ("amazing") und aufregend, das versichert er jedenfalls. Er war vorher schon bei den Chicago Cubs (Baseball), ein Besuch bei den Bulls (Basketball) scheiterte am zu engen Zeitplan.

Drinnen dreht ein DJ an den Reglern. Die Bässe wummern in vier großen Boxen. So laut, dass das Trommelfell scheppert. Ganz am Ende der Unterführung parkt ein rollender Imbisswagen. Wer will, bestellt sich eine kostenlose Currywurst und lässt sich danach sein Trikot signieren. Von Pulisic, Sancho, Schmelzer, Dahoud oder einem der anderen Dortmunder Profis.

Der DJ fragt: "Wer ist Euer Lieblingsspieler?" Ein bärtiger Amerikaner, Mitte 30, antwortet wie aus der Pistole geschossen: "Kevin Großkreutz".

Die Spielorte in den Vereinigten Staaten
Der ICC in den USA: Wo Bayern und der BVB hinreisen
Die Stadien des International Champions Cup
Die Stadien des International Champions Cup

Moderne Bauwerke und altehrwürdige Spielstätten: Beim diesjährigen International Champions Cup treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern in den USA auf Europas Elite. Die Spielorte zum Durchklicken.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: TIPPSPIEL 3. Spieltag CHAMPIONSLEAGUE 2018/2019 von: jenne66 - 22.10.18, 18:26 - 0 mal gelesen
Re (7): Lieber Herr Heidel , von: kiste54 - 22.10.18, 18:25 - 1 mal gelesen
Re (3): Klamauk von: WolfenX - 22.10.18, 18:19 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine