Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2018, 17:15

Schalke: Nach Leistenoperation

Oczipka fällt lange aus - S04 erwägt Neuverpflichtung

Eigentlich hatte der FC Schalke seine Einkaufsliste abgearbeitet. Doch der Klub erwägt nun, noch einmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Ursächlich ist der Engpass, der sich vor allem aufgrund der Leistenoperation von Bastian Oczipka auf der linken Seite abzeichnet.


Aus China berichtet Toni Lieto

Bastian Oczipka
Musste sich einer Operation unterziehen: Bastian Oczipka.
© imagoZoomansicht

Mit der abermaligen Verpflichtung Abdul Rahman Babas in der Winterpause war den Schalkern nach der Verletztenhistorie der Chelsea-Leihgabe klar, dass Baba nach seiner schweren Knieverletzung Zeit benötigt, um wieder zu alter Leistungsstärke zurückzufinden. "Natürlich fehlt ihm auch jetzt noch die Agilität", sagte Trainer Domenico Tedesco am Dienstag in Peking. "Der Plan ist, dass er in den Vorbereitungstests regelmäßig zu seinen Einsätzen kommt, damit wir ihn nach und nach auf ein höheres Niveau heben können."

Alles planmäßig also? Von wegen. Bastian Oczipka musste sich ebenso spät wie spontan doch noch einer Leistenoperation unterziehen. Das wirft die Frage auf, warum der Eingriff nicht schon zu Beginn der Sommerpause erfolgt ist.

Tedesco erläutert die Chronologie der Ereignisse: Aufgrund von Leistenproblemen musste Schalke Oczipka bereits "in der Vorsaison recht abrupt rausnehmen, er hat dann auch länger nicht gespielt und weniger trainiert, fast gar nicht mehr". Es kam jedoch der Zeitpunkt, "an dem alle grünes Licht gegeben haben, weil er keinerlei Beschwerden mehr hatte". Oczipka kam im Saisonfinale gegen Frankfurt noch zum Einsatz "und ist anschließend ohne Schmerzen in die Sommerpause gegangen", versichert Tedesco.

Zeitpunkt der Rückkehr "noch offen"

"Nach einer geplanten zweiwöchigen Ruhepause, in der der Körper runterkommen muss, wurde das Pensum langsam wieder hochgefahren. In der Phase ohne intensive Belastungen hat Bastian keine Probleme gespürt." Als die Belastung durch "Tausenderläufe oder Richtungswechsel gesteigert wurde, begannen auch Bastians Beschwerden wieder. Er hat uns sofort Bescheid gegeben". Der Zeitpunkt der Rückkehr sei "noch offen".

Genau das ist das Problem. Durchaus möglich nämlich, dass Oczipka nicht rechtzeitig zum Saisonstart fit wird. Schalke ist dadurch gezwungen, den Markt zu beobachten, obwohl die Einkaufsliste eigentlich abgearbeitet war. "Wir schauen, was auf dem Transfermarkt passiert. Das müssen wir ja auch", sagt der Coach.

"Wenn sich nichts ergibt, wäre das aber völlig in Ordnung. Wenn Bastian zurückkommt, haben wir ja trotzdem die Qual der Wahl, wer dort spielt." Theoretisch könnten bis dahin Daniel Caligiuri, Thilo Kehrer oder Alessandro Schöpf die Rolle bekleiden - falls auch Baba noch weiter Zeit benötigt.

Testspiel in Mittersill gegen Angers

Indes gaben die Schalker bekannt, dass sie im Rahmen des Trainingslager in Mittersill (29. Juli bis 6. August) ein Testspiel mit SCO Angers bestreiten werden. Das Duell mit dem Klub aus der Ligue 1 steigt am 5. August um 15.30 Uhr im Waldstadion in Mittersill. Das Testspiel gegen den Tabellen-14. der Vorsaison wird das einzige während des Trainingslagers bleiben, da S04 am Tag der Anreise einen Teststopp gegen den FC Erzgebirge Aue (15 Uhr in Aue, im Livestream bei DAZN) einlegen wird.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Oczipka

Vorname:Bastian
Nachname:Oczipka
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:12.01.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine