Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2018, 10:43

Bremens Keeper-Suche fast abgeschlossen

Auch Drobny fehlt Werder lange

Werder Bremen vermeldete am Montag mit Jaroslav Drobny den nächsten verletzten Torhüter - unabhängig davon soll noch in dieser Woche die Keeper-Suche abgeschlossen werden.

Jaroslav Drobny am Montag im Training
Pechvogel: Jaroslav Drobny am Montag im Werder-Training.
© imagoZoomansicht

Für den Bundesliga-Kader war Jaroslav Drobny (38) zwar ohnehin nicht eingeplant, trotzdem nennt es Trainer Florian Kohfeldt "natürlich ärgerlich, dass uns ein weiterer Torhüter in den kommenden Wochen der Vorbereitung nicht zur Verfügung steht": Drobny, der unlängst bis 2019 verlängerte, habe sich im Montagstraining "eine Muskelverletzung" zugezogen, die ihn "mehrere Wochen" zum Zuschauer mache und auch seine Mitreise ins Trainingslager verhindere.

Dass sich Werder Bremen um einen neuen Torhüter bemüht, liegt aber nicht an Drobnys Pech, sondern daran, dass Michael Zetterer (22) nach zwei Kahnbeinbrüchen noch einige Monate fehlen wird. Sportchef Frank Baumann ist inzwischen zuversichtlich, dass er die Suche noch in dieser Woche abschließen kann: "Wir gehen davon aus, dass wir auch kurzfristig das Torwartteam wie angekündigt um eine neue Nummer Zwei ergänzen können, die den mittelfristigen Ausfall von Michael Zetterer kompensiert."

Der neue Mann soll die Lücke zwischen Stammkeeper Jiri Pavlenka (26) und Nachwuchstorhüter Luca Plogmann (18) schließen.

jpe

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Drobny

Vorname:Jaroslav
Nachname:Drobny
Nation: Tschechien
Verein:Werder Bremen
Geboren am:18.10.1979


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine