Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.07.2018, 13:34

In der nächsten Bauphase werden 70 Millionen Euro investiert

Peters: "Ein Meilenstein für den FC Schalke 04"

Mit der Unterzeichnung der Kreditverträge für das Bauvorhaben Berger Feld II startet der FC Schalke 04 in die ehrgeizige nächste Bauphase. Rund um die Schalker Arena entsteht mit einem Investitionsvolumen von 70 Millionen Euro bis 2021 eine Infrastruktur, "die es nirgendwo bei einem Fußballverein in Europa gibt", wie es Finanzvorstand Peter Peters formuliert. "Das ist ein wegweisendes Projekt und ein Meilenstein für den FC Schalke 04."

Clemens Tönnies und Peter Peters
Freuen sich auf das neue Projekt: Clemens Tönnies und Peter Peters.
© imagoZoomansicht

Ein zentraler Punkt im Neubauvorhaben wird das "Tor auf Schalke", ein Anlaufpunkt für die Fans und ein Besucherzentrum mit Gastronomie, "eine Begegnungsstätte für Menschen, die unseren Klub lieben", erzählt Peters. "Jetzt können die Bagger kommen und die Kräne aufgestellt werden", freut sich Schalke-Boss Clemens Tönnies. "Mit diesen Investitionen werden wir Schalke noch weiter im oberen Bereich des europäischen Fußballs etablieren."

Stolz vermelden die Schalker Oberen, dass der nächste Bauabschnitt ohne Investoren gestemmt wird. 14 Millionen an Eigenkapital bringt der Klub mit ein, für das Kreditvolumen von 56 Millionen holt er sich die Unterstützung von einem Konsortium aus Banken und Sparkassen unter der Führung der Gelsenkirchener Sparkasse als Partner.

"Andere Vereine kaufen für dieses Geld einen Spieler", sagt Tönnies schmunzelnd, "wir investieren hier in unsere Zukunft und eine nachhaltige Veränderung unserer Infrastruktur. Dieses tolle Projekt erinnert an die Zeit vor 20 Jahren mit der Planung unserer Arena", erinnert sich der Aufsichtsratsvorsitzende, der am Rande einer Feierstunde am Montag bekannt gab, dass im nächsten Jahr bereits die Tilgung für die Arena abgewickelt sein soll. Gleichzeitig gehen die Königsblauen davon aus, die neuen Kredite nach 15 Jahren abgelöst zu haben.

"Das ganz Besondere an diesem Bauvorhaben ist die große Nähe von Stadion, Verwaltung und Trainingslätzen. Die ist so an keinem anderen Ort zu finden", betont Architekt Ansgar Schulz. Das alte Parkstadion, das in Teilen noch existiert, wird die neue Heimat der U 23, zudem entstehen neben Erlebnisgastronomie und Nachwuchsleistungszentrum auch ein erweitertes Service-Center sowie die Anlaufstädte für Fans und Besucher. "Es sind enorme Werte", so Finanzvorstand Peters, "die hier für den Verein und für die Stadt geschaffen werden."

Oliver Bitter

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:155.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de

Wechselbörse - FC Schalke 04

NameZ/APositionDatum
Rudy, SebastianMittelfeld27.08.2018
 
Mendyl, HamzaAbwehr17.08.2018
 
Kehrer, ThiloAbwehr16.08.2018
 
Pjaca, MarkoSturm07.08.2018
 
Meyer, MaxMittelfeld02.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine